Nachhaltigkeit

Im Jahr 2015 hat die Weltgemeinschaft die Agenda 2030 verabschiedet. Die Agenda ist ein Fahrplan für die Zukunft. Mit der Agenda 2030 will die Weltgemeinschaft weltweit ein menschenwürdiges Leben ermöglichen und dabei gleichzeitig die natürlichen Lebensgrundlagen dauerhaft bewahren. Dies umfasst ökonomische, ökologische und soziale Aspekte. ​

Die 17 globalen Ziele für nachhaltige Entwicklung der Agenda 2030, die Sustainable Development Goals (SDGs), richten sich aber nicht nur an die Regierungen weltweit, sondern an alle, auch die Zivilgesellschaft, die Privatwirtschaft und die Wissenschaft.​

Daher leiten auch wir unsere soziale Verantwortung für nachhaltiges Handeln an diesen 17 Zielen ab.​

Und das können wir für Sie tun

Mit folgenden Service-Leistungen unterstützen wir Sie in Ihren Bemühungen, Ihren Beitrag für eine nachhaltigere Welt zu leisten: