Wälz- und Gleitlagertechnik

Wälz- und Gleitlagertechnik

Die Wälz-und Gleitlagertechnik befasst sich mit den Hauptkomponenten Wälzlager sowie Gleit- und Gelenklager. Bei Wälzlagern werden rollende Körper zwischen einem Außenring und einem Innenring gehalten, im Betrieb entsteht Rollreibung. Je nach Lagerausführung können sowohl radiale als auch axiale Kräfte aufgenommen werden. Gleit- und Gelenklager hingegen stellen direkten Kontakt zwischen den sich zueinander bewegenden Elementen her. In der Regel können Gleitlager hohe Kräfte bei geringer Geschwindigkeit aufnehmen.

Kategorien