Zylinder

Zylinder

Zylinder für pneumatische Anlagen sind in verschiedenen Ausführungen für unterschiedliche Einsatzbereiche erhältlich. Pneumatikzylinder besitzen im Inneren eine Kolbenstange und sind einfachwirkend oder doppeltwirkend verfügbar. Grundsätzlich wird zwischen einer elastischen Endlagendämpfung und einer einstellbaren pneumatischen Endlagendämpfung unterschieden. Um die Zylinder optimal zu betreiben, muss bei der Montage der Stick-Slip-Effekt beachtet werden. Hierbei kommt es zu einem ruckartigen Anlauf der Zylinder, wodurch eine exakte Positionierung meist schwierig ist. Mit dem passenden Zubehör ist aber auch dies kein tragender Nachteil.

Serie
  • (8)
  • (4)
  • (13)
  • (12)
  • (9)
Anschlussgewinde
  • (4)
  • (8)
  • (16)
  • (3)
  • (15)
Kolbendurchmesser mm
  • (2)
  • (3)
  • (1)
  • (2)
  • (4)
  • (4)
  • (5)
  • (7)
  • (6)
  • (5)
  • (2)
  • (2)
  • (3)
Hub mm
Führung
  • (9)
Montagegewinde beidseitig
  • (2)
  • (2)
Weitere Filter zeigen
Zylinder (1-5 von 5 Produkten mit 46 Varianten)
Auswahl
SMC Kompaktzylinder CU
Der Kompakzylinder der Serie CU für Direktmontage ist sehr platzsparend und kann direkt und präzise montiert werden. Sie sind in Kolbengrößen von 6 mm bis 32 mm mit Hublängen bis 50 mm erhältlich.
SMC ISO-Zylinder CP96
SMC Profilzylinder nach ISO 15552, CP96 Doppeltwirkender Zylinder mt einstellbarer pneumatischer Endlagendämpfung Teperaturbereich: -10 bis 60 °C (nicht gefroren) Betriebsdruckbereich: 0,05 bis 1,0 MPa Mit eingebautem Magnetring für die Verwendung von Signalgebern Direkte Montage der Signalgeber an allen vier Seiten des Zylinders ermöglicht optimale Ablesbarkeit der Sensoren Zahlreiche Befestigungsmöglichkeiten Beliebige Einbaulage Kolbenstangenaußengewinde
SMC ISO-Zylinder C55
SMC Kompaktzylinder nach ISO 21287, C55 Doppektwirkender, kompaktzylinder mit elastischer Endlagendämpfung Temperaturbereich: -10 bis 60 °C (nicht gefroren) Mit eingebautem Magnetring für die Verwendung von Signalgebern Direkte Montage der Signalgeber an allen vier Seiten des Zylinders ermöglicht optimale Ablesbarkeit der Sensoren Befestigung über Durchgagnsbohrugen oder Gewindebohrungen (beidseitig) Beliebige Einbaulage Kolbenstangeninnengewinde
SMC Kompaktzylinder MGP-Z
SMC Kompaktzylinder mit Führung MGP-Z Doppeltwirkender Zylinder mit elastischer Endlagendämpfung Integrierte Führungsstangen (Gleitführung) Temperaturbereich: -10 bis 60 °C (nicht gefroren) Mit eingebautem Magnetring für die Verwendung von Signalgebern Direkte Montage der Signalgeber ohne zusätzliche Elemente Breite Jochplatte für die Montage der Last Befestigung über Durchgangsbohrungen oder Gewindebohrungen Beliebige Einbaulage
SMC Standardzylinder C76
SMC Rundzylinder für hohe Geschwindigkeiten C76 Doppeltwirkender Zylinder mit elastischer Endlagendämpfung Max. Geschwindigkeit: 1.500 mm/s Temperaturbereich: -10 bis 60 °C (nicht gefroren) Betriebsdruckbereich: 0,05 bis 1,0 MPa Mit eingautem Magnetring für die Verwendung von Signalgebern Montage der Signalgeber über Bandbefestigung Beliebige Einbaulage Kolbenstangenaußengewinde