#bleibtgesund + + + + + Bei uns geht es weiter, mehr dazu hier + + + + +

Einwegschutzanzug

Einwegschutzanzug

Einweg-Schutzanzüge sind für den einmaligen Gebrauch bestimmte Anzüge, meist Overalls, die je nach Ausstattung und Normierung begrenzten Schutz vor bestimmten Gefahren und Verschmutzungen bieten. In der Industrie kommen sie dort zum Einsatz, wo mit gesundheitsgefährdenden Stoffen gearbeitet wird. Gemäß EU-Normen ist Einweg-Schutzbekleidung nach verschiedenen Gefährdungsklassen herzustellen und zu unterschieden. So findet sich in der EN 466 Typ 3 die Norm für flüssigkeitsdichte Schutzkleidung, EN 465 Typ 4 beschreibt sprühdichte Schutzkleidung, EN 13034 Typ steht für begrenzt spritzdichte Schutzanzüge und die EN 13982-1 Typ 5 kennzeichnet Schutzkleidung gegen Partikel fester Chemikalien. Eine Mehrfachverwendung oder Reinigung wird auch bei nur oberflächlicher Kontamination nicht empfohlen. Nach dem einmaligen Einsatz werden die Schutzanzüge in speziellen Behältnissen entsorgt.

Größe
Typ
Größe
Material
Farbe
Norm
Weitere Filter zeigen
Einwegschutzanzug (1-5 von 5 Produkten mit 21 Varianten)
Auswahl
Einweganzug TYVEK®, Tyvek® EasySafe
Ausführung und Verwendung:- zertifizierter Typ 5/6-Chemikalienschutzanzug- 2-teilige Kapuze- robust, aber trotzdem leicht (< 180="">- Nylon-Reißverschluss- Gummizug an Kapuze, Arm- und Beinabschlüssen
Einweganzug TYVEK®, Tyvek® Classic Plus
Ausführung und Verwendung:- Material frei von Füllstoffen und Silikon, fusselfrei- für den Einsatz in allen Ex-Zonen geeignet- heiß überklebte Nähte für höhere Dichtigkeit- Tyvek®-Reißverschluss mit selbstklebender Abdeckung für höheren Schutz- Daumenschlaufe, verhindert Hochrutschen- Kinnlasche für optimalen Anschluss an AtemschutzmaskeEinsatzgebiet:- chemische und pharmazeutische Industrie- Elektroindustrie- Reinraumanwendungen- Nuklearindustrie - Schutz vor radioaktiven Partikeln- Industriereinigung- Schutz vor biologisch kontaminierten Partikeln (Risikogruppe 1 und 2) z. B. Müllverbrennungsanlagen
Einwegschutzanzug TECTOR, PP-Overall, weiß
Ausführung und Verwendung:- antistatisch ausgerüstet- zweiteilige Kapuze mit Gummizug- Arm-, Bein- und Taillengummi- 2-Wege-Reißverschluss mit AbdeckungEinsatzgebiete u. a.:- einfache Maler- und Lackierarbeiten- Produktschutz- vorbeugender Schutz für Werksbesucher- leichte Reinigungsarbeiten- Schutz bei Arbeiten in schmutziger Umgebung
Arbeitskleidung BW 290 PLANAM, Overall, kornblau
Ausführung:- Umlegekragen, 2-Wege-Reißverschluss ca. 70 cm- 2 Brusttaschen, 2 aufgesetzte Seitentaschen- 1 Maßstabtasche, 2 Gesäßtaschen, 2 seitliche Durchgriffe- verstellbarer Gummizug im Rücken, verstellbare Fußweite an den Beinen- verstellbare Ärmelbündchen- einlauffest nach DIN EN ISO 6330
Einweganzug TYCHEM®, Tychem® C
Ausführung und Verwendung:- flüssigkeitsdichter Typ-3-Anzug- antistatisch- in allen Ex-Zonen einsetzbar- Barriere gegenüber konzentrierten anorganischen Chemikalien- Daumenschlaufe, für Überkopfarbeiten geeignet- heiß überklebte Nähte für höchsten Schutz- Tyvek®-Reißverschluss mit doppelter, selbstklebender Abdeckung- eingeklebter RückengummiEinsatzgebiet:- chemische und pharmazeutische Industrie- Seuchen- und Katastrophenschutz- Galvanikbetriebe- Stahlwerke- Industriereinigung und Wartung- Dekontamination von verseuchten Böden