Systemintegration

Sie verwenden ein eProcurement-System, um Ihre Einkäufe zu tätigen? Wir bieten Ihnen verschiedene Lösungen, damit Sie einfach und unkompliziert bei uns bestellen können. So erhalten Sie auch über diesen Weg den kompletten Zugriff auf unser Sortiment mit allen Webshop-Vorteilen.

Wir bieten eine direkte Anbindung an alle gängigen Systeme (z. B. SAP, Ariba, Hubwoo, IN-Software uvm.) in kürzester Zeit. Nehmen Sie Kontakt mit uns auf und wir finden die passende Lösung für Sie.

Darüber hinaus finden Sie hier noch weitere Informationen zu:

Wir übernehmen die Digitalisierung für Sie!

  • Sie müssen kein IT-Experte sein
  • Rufen Sie uns einfach an oder schreiben Sie uns
  • Wir finden gemeinsam die beste Lösung für Sie
  • Wir konfigurieren eine angepasste Schnittstelle für Sie ohne Kosten
  • Wir brauchen lediglich einen Ansprechpartner bei Ihnen zum Testen

 

Ihre Vorteile:

  • Automatisches Login in unserem Shop ohne Eingabe von Name & Passwort
  • Warenkorbübergabe in Ihr System
  • Ihre eigenen Artikelnummern
  • Keine Doppelerfassungen mehr
  • Aktuelle Verfügbarkeiten und zuverlässige Lieferzeiten auf Knopfdruck
  • Die größte Auswahl an Artikeln

 

Was ist OCI/cXML?

OCI steht für "Open Catalog Interface" und ist eine standardisierte Schnittstelle zum Austausch von Artikeln zwischen einem Warenwirtschaftssystem (z. B. SAP) und einem Webshop, wie z. B. von Ludwig Meister. cXML ist eine Weiterentwicklung und Alternative zu OCI und wird im Folgenden analog gebraucht.

OCI wurde ursprünglich von SAP entwickelt, wird aber inzwischen von fast jedem Einkaufssystem unterstützt. Die Wahrscheinlichkeit ist sehr groß, dass auch Ihr System mit OCI arbeitet.

  1. Über OCI meldet sich das Einkaufssystem im Webshop automatisch an. D. h. Sie müssen nur einen Link in Ihrem System anklicken, der Sie in den Ludwig Meister Webshop weiterleitet und gleichzeitig anmeldet. Sie müssen sich also keine Zugangsdaten mehr merken. Zudem können Sie diesen Zugriff individuell in Ihrem System beliebigen Mitarbeitern freigeben. Wer also auf den Webshop Zugriff hat, liegt in Ihrer Hand.
     
  2. Nach dem Login können Sie wie gewohnt den Webshop nutzen und den Warenkorb befüllen. Statt den Einkauf über den Webshop abzuschließen, ist es bei OCI möglich den Warenkorb in Ihr System zu übertragen. Wie im Bild oben zu sehen, klicken Sie auf "Warenkorb übertragen" und alle Artikel mit Preis, Lieferzeit, Artikelnummer, Kategorie, usw. wird in Ihr Einkaufssystem (z. B. in eine Bestellmaske) übertragen und der Shop geschlossen.
     
  3. Jetzt stehen die Artikel mit allen Daten in Ihrem System zur weiteren Bearbeitung bereit. Ab hier können Sie wie gewohnt Ihre Bestellung bearbeiten. Ihre internen Freigabe- und Genehmigungsprozesse können wie bisher durchlaufen werden. Sie können dann auch wie bisher bei uns bestellen (per E-Mail, Telefon, Fax, EDI, usw.).

 

 

 

 

 

Durch eine OCI-Anbindung reduzieren Sie Ihre Kosten.

Ihre Bestellanforderungen müssen nicht manuell erfasst werden, Sie reduzieren Fehler, können schon bei der Anforderung auf verfügbare/günstigere Alternativen ausweichen und Ihre Bestellung ist exakter. Damit bestellen Sie bei uns garantiert zum richtigen Preis mit der richtigen Artikelnummer, was auch die Auftrags- und Rechnungsprüfung entlastet. Damit wäre auch der Grundstein für das Gutschriftsverfahren, oder die Automatisierung von Rechnungen gelegt, womit die Rechnungsprüfung komplett entfällt.

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf, wenn Sie Interesse an einer Anbindung haben