Bohrmaschinen

Bohrmaschinen

Eine Bohrmaschine ist ein elektrisches Werkzeug, mit dem vermittels eines Bohrers Löcher in verschiedene Materialien gebohrt werden können. Die Drehbewegung des Bohrers erfolgt durch einen Drehmomenterzeuger, bei dem es sich häufig um einen Elektromotor handelt. Als noch keine elektrischen Einzelantriebe existierten, wurden von Handwerk und Industrie Bohrmaschinen eingesetzt, die durch Riemenantrieb, d.h. Transmission, angetrieben wurden.

Mittlerweile gibt es verschiedene Arten von Bohrmaschinen: Neben Handbohrmaschinen, zu denen die Schlagbohrmaschine, der Bohrhammer und auch die Akkubohrmaschine zählt, gibt es auch Tischbohrmaschinen, Ständer- und Säulenbohrmaschinen, Reihenbohrmaschinen, Radial- und Astlochbohrmaschinen sowie Kernbohrmaschinen.

Bohrmaschinen verfügen über ein Bohrfutter, in das der Bohrer eingespannt wird. Handelt es sich um ein Zahnkranzbohrfutter, ist zum Festziehen des Bohrers ein Bohrfutterschlüssel notwendig.

Kategorien