IWIS gekröpftes Doppelglied für Einfach-Rollenketten

Zu den Varianten

Sofern Ketten nicht in endloser Ausführung geliefert werden, verbindet man die Kettenenden bei Ketten bis 1“ Teilung meist durch ein Steckglied, dessen Stecklasche durch einen Federverschluss gehalten wird. Bei Ketten ab 1 1/4“ Teilung p aufwärts, bzw. bei Ketten nach DIN 8188 auf Wunsch schon ab 3/4“ Teilung p, erhält das Steckglied Splintverschlüsse.

Mit einem gekröpften Glied, das mit einem Innenglied vernietet ist, und zwei Verbindungsgliedern entstehen Ketten mit ungerader Gliederzahl.

Gekröpfte Glieder nach Möglichkeit vermeiden, da die Bruchlast um ca. 20 % reduziert wird!

Technische Daten
  • Hersteller/MarkeIWIS
  • Anzahl der Reihen1
Produktvarianten filtern
Produktvarianten (1-16 von 16)