Freiläufe

Freiläufe

Der Freilauf ist eine Kupplung, die nur in eine Drehrichtung wirkt. Sie wird auch Überholkupplung genannt. Hochwertige Freiläufe zeichnen sich durch ihre präzise Schaltgenauigkeit und die hohen Drehmomente aus, die sie übertragen. Freiläufe sind somit für viele Anwendungen eine geeignete Lösung. Bei der Umkehr der Drehrichtung wird die Verbindung selbsttätig gelöst. Dies geschieht auch dann, wenn die Drehzahl des eigentlich anzutreibenden Teils größer ist als die des treibenden Teils. Das wohl bekannteste Beispiel für einen Freilauf ist die Nabe des Fahrrads.

Hersteller/Marke
Serie
Typ
Weitere Filter zeigen
Freiläufe (1-25 von 155 Artikeln)