SKF LGHB 2 Hochviskoses Wälzlagerfett für hohe Belastungen und Temperaturen

Zu den Varianten

SKF LGHB 2 ist ein hochviskoses Kalzium-Sulfonat-Komplexseifenfett auf Mineralölbasis. Es wurde für hohe Temperaturen und extreme Belastungen entwickelt und eignet sich für die unterschiedlichsten Anwendungsfälle, vor allem in der Zementindustrie, im Bergbau und in der Metallindustrie. Das additivfreie Schmierfett verdankt seine EP-Eigenschaften der Seifenstruktur.

Eigenschaften:

- Hervorragende Tragfähigkeit und Oxidationsbeständigkeit sowie ausgezeichneter Korrosionsschutz, selbst beim Eindringen von größeren Wassermengen

- Geeignet für Spitzentemperaturen von 200 °C

Anwendungen:

- Stahl/Stahl-Gelenklager

- Zellstoff- und Papierproduktion

- Asphalt-Schwingsiebe

- Stranggießanlagen

- Abgedichtete Pendelrollenlager (bis zu 150 °C)

- Arbeitswalzenlager in der Stahlproduktion

- Hubrollen von Gabelstaplern

Technische Daten
  • Hersteller/MarkeSKF
  • Farbebraun
  • EigenschaftenHochviskos / Hohe Temperaturen / Korrosionsschutz / Wasserbeständigkeit
  • DIN 51825 BezeichnungKP2N-20
  • Grundölviskosität bei +100°C (mm²/s)26,5
  • Grundölviskosität bei +40°C (mm²/s)400-450
  • NLGI-Klasse2
  • Temperaturbereich-20 bis 150
  • Zolltarifnummer27101999
  • VerwendungWälzlager / Gelenke
  • ProduktgruppeFett
  • Belastungleicht bis sehr hoch
  • Tropfpunkt nach DIN ISO 2176größer 220°C
  • GrundölMineralöl
  • VerdickerKalzium-Sulfonat-Komplex
Produktvarianten filtern
Produktvarianten (1-2 von 2)