#bleibtgesund + + + + + Bei uns geht es weiter, mehr dazu hier + + + + +

intakt. der Blog von Ludwig Meister

Sie sind hier: Unternehmen

Kategorien

Zeitreisen
Heute: Max Meister und Christof Geißinger

Zeitreisen  Heute: Max Meister und Christof Geißinger

"Hallo, ich bin Max Meister, Mitglied der Geschäftsführung und Familienunternehmer in dritter Generation. Hier meine Gedanken zu dem Bild und den Veränderungen seitdem."

 

intakt.: „Erinnern Sie sich noch an das Bild / die Zeit …“:

​Daran erinnere ich mich sehr gut. Zusammen mit Christof Geißinger haben wir in einer Exceltabelle ausgerechnet, wie viel Platz jeder Artikel im Lager braucht. Wir durften Platzbedarf natürlich nicht aufgrund des Bestandes beim Umzug der Ware nach Dachau bestimmen. Wir haben dies aufgrund des durchschnittlichen Bestands des Jahres 2000 geplant und in Excel das Volumen jedes Artikels berechnet. Für uns beide damals eine mathematische und logische Meisteraufgabe ;)! Als die Ware in Dachau angekommen ist, waren alle Lagerplätze schon beschriftet. Der Umzug hat perfekt geklappt. Ich konnte am Schluss nicht mithelfen, da ich mit 39 Grad Fieber flach lag. Christof hat die Verantwortung übernommen. Dafür noch heute: Vielen Dank!  

 

 

intakt.: Was hat sich bei Ihnen, am Arbeitsplatz, …  seit dem Foto besonders geändert?

Das Regal steht noch, aber die Logistik ist seit Autostore eine komplett neue Welt. Heute hätten wir keine Chance, so effektiv zu arbeiten und alle Pakete für unsere Kunden auf die Reise zu bringen. Nichts desto trotz war das damals ein riesiger Schritt.

 

 

intakt.: Was war denn Ihr Lieblingssong zu dieser Zeit?

Meine Lieblingssongs waren Bon Voyage von Deichkind und Forget About von Dr. Dre und Eminem

 

 

"Hallo, ich bin Christof Geißinger, im Bereich Qualitäts- und Umweltmanagement tätig und mit dabei seit 03.11.1986. Ich werde euch heute etwas über das Bild und die Veränderung, wie ich sie erlebt habe, erzählen."

 

intakt.: „Erinnern Sie sich noch an das Bild / die Zeit …“:

Ja, sehr gut sogar.

Das Bild wurde kurz vor dem Umzug unseres Standortes MÜNCHEN, Stuttgarter Straße nach DACHAU Otto-Hahn-Straße gemacht.

 

intakt.: Was hat sich bei Ihnen, am Arbeitsplatz, …  seit dem Foto besonders geändert?

Wir hatten damals in rekordverdächtiger Zeit und außergewöhnlicher Art und Weise die komplette Logistik und Verwaltung umgezogen.

Rückblickend war das ein Projekt, von dem man sagen kann, dass alles sehr gut vorbereitet war, und mit der geleisteten, großen Einsatzfreude aller Mitarbeiter konnte dieses erfolgreich umgesetzt werden.

 

 

Anmerkung Christof Geißinger:

"Noch was Legendäres zu unserem Umzug: Ende 2001 hatten Max Meister und ich zur Definition des Platzbedarfs in der neuen Regalanlage für >3.500 Artikel das Volumen ermittelt. Und alles in ein Excel Sheet gepackt.

So lang wie der Dateiname sind zum Teil auch die Berechnungsformeln: Reihenfolge Überarbeitete cgmm Version HG 100 HG 210 Fertig-7-1-1 14-12-2001-mit Halbe Module_kopie wolf.xls"

 

Anmerkung Max Meister:

"Meine Lieblingsformel damals: "=WENN(AI3084=160;AJ3084/6)+WENN(AI3084=320;AJ3084/3)+WENN(AI3084=480;AJ3084/2)"

 

 

 

Blog abonnieren

Verpassen Sie keinen Beitrag mehr! Folgen Sie uns auf Feedly
follow us in feedly
oder per E-Mail

Max und die SupplyChainHelden

Ihr Unternehmer Podcast. Interviews und Erkenntnisse von und mit Profis aus dem Bereich Supply Chain Management – ganz ohne Berater-Mission.

zum Podcast