Lagerware optimal disponiert - mit einem Pieps

  • Ohne eigene Bestandsführung.
  • Bei geringsten Prozesskosten.
  • Unabhängig von Preis, Verpackungseinheit und Größe.

Kanbansysteme werden vielschichtig eingesetzt. Sie helfen Ihnen Ihre Fertigung und Instandhaltung mit Teilen aus dem Lager optimal zu versorgen und Lagerbestände zu reduzieren. Das Verfahren von Ludwig Meister ist doppelt so schnell!

Bestellprozesse und Bestandsführung via Scan

Kanbansysteme werden vielschichtig eingesetzt. Sie helfen Ihnen, die Versorgung Ihrer Fertigung und Instandhaltung mit Teilen aus dem Lager zu optimieren und Ihre Lagerbestände zu reduzieren. Nicht alle Artikel waren bislang für Kanbansysteme gleich gut geeignet. Das kennen Sie vielleicht… Die Artikelvoraussetzungen für ein klassisches Kanbansystem sind: Schüttgut, geringer Teilepreis, hoher eigener Sicherheitsbestand, doppelte Lagerfläche durch zwei Behälter sowie nur eingeschränkte Bestands- und Verbrauchsinformationen. Hier setzen wir an: Wir erweitern die generellen Anwendungsmöglichkeiten und schaffen für Sie neue Optimierungspotenziale in der
Lagerhaltung.

Und wir optimieren den Prozess noch weiter: Unser Verfahren ist doppelt so schnell! Denn bei herkömmlichen Kanban-Lösungen werden erst die leeren Einheiten abgeholt und auf dieser Basis dann volle geliefert. Im Gegensatz dazu bringen wir die vollen Einheiten gleich mit. Woher wir wissen, was Sie brauchen? Ganz einfach: Wir
legen für Sie bei uns ein virtuelles Kundenlager an, das über eine sichere Webanbindung
mit Ihrem System verbunden ist.

In diesem virtuellen Lager hinterlegen wir jedes Teil bzw. jede Verpackungseinheit mit einer eigenen Nummer und der Stückzahl. Diese Angaben werden als Barcode auf dem Lieferetikett mit aufgedruckt. Dadurch reduziert sich Ihr Arbeitsaufwand bei der Nachbestellung auf einen Scanvorgang. Ein Pieps, und schon haben Sie und wir alle nötigen Informationen.

Nutzen Sie die Vorteile eines Kanbansystems ohne ein Mehr an Lagerplatz. Und optimieren Sie Ihre Bestände einfach durch unser Lagerjournal.

LMeKanban bietet garantiert Vorteile – auch für Ihr Unternehmen!

Eigentlich ganz einfach.

Jede von Ihnen gescannte Losgröße wird bei uns in ein Lagerjournal geschrieben.

Dieses führen wir für Sie und stellen es zur Verfügung. Ihr Verbrauch wird sichtbar und
nachvollziehbar. So können wir für Sie zusätzlich Lagermengen und Losgrößen optimieren und einfließend ändern.

Für Ihr Unternehmen bedeutet das langfristige und nachhaltige Einsparungen:

  • Sie können Lagerflächen reduzieren.
  • Sie können Ihre Kapitalbindung verringern.
  • Sie können Losgrößen dem Artikelwert anpassen.
  • Sie können Ihre Stammdatenpflege minimieren.
  • Sie senken insgesamt die Prozesskosten.

Ihr großer Vorteil: Wir übernehmen die Bestandsführung für Sie.

Der Mehrwert der LMeKanban-Lösung liegt in der Einrichtung des virtuellen Kundenlagers, welches Sie mit einer eigens entwickelten
Webanwendung immer im Blick haben. Dadurch übernehmen wir die Bestandsführung
Ihrer Artikel und können so gemeinsam die Bestände optimal verwalten und planen.

Zusammengefasst: Mit dem minimalen Arbeitsaufwand eines einzigen Pieps senken
Sie Kosten und steigern gleichzeitig Ihre Versorgungssicherheit!

Einfach zu bedienen und ausfallsicher.

Die Scanner zum einfachen Erfassen der Losgrößen erhalten Sie von uns. Damit es
auch im täglichen Betrieb schnell und reibungslos für Sie läuft, sind diese besonders
robust, klein und einfach zu bedienen.

Auf einen neuen Nenner gebracht

Wickeln Sie jede Art von Teilen mit den Prozesskostenvorteilen eines Kanbanartikels ab! Sparen Sie sich mit LMeKanban von Ludwig Meister diese Arbeitsschritte:

  • Keine Artikelstammsatzpflege!
  • Keine Entnahmebuchung!
  • Kein Erstellen einer internen Bestellanforderung!
  • Keine Disposition!
  • Keine Bestellung!
  • Keine Wareneingangsbuchung!