DICHTOMATIK Kolbendichtung Bauart KPOR30

Zu den Varianten

Die Dichtung KPOR besteht jeweils aus einem PTFE-Dichtelement, das durch einen O-Ring vorgespannt wird. Daraus resultieren eine außerordentlich gute Dichtfunktion bei starken Belastungen und eine gute statische Dichtheit. Während das Profil KPOR 30 beidseitig wirkt, wird die KPOR 31 bei einseitig druckbelasteten Kolben eingesetzt.

Hinweis:

Standardmäßig werden diese Bauformen in der Kombination PTFE Bronze/NBR 70 geliefert. Je nach Einsatzgebiet sind auch andere Werkstoffe, wie PTFE-Glas, PTFE-Graphit, PTFE-Kohle für das Dichtelement und EPDM, FKM, VMQ usw. für das Vorspannelement lieferbar. Eine ausreichende Führung des Kolbens durch entsprechende Führungselemente ist erforderlich.

Montagehinweis:

Bei kleinen Durchmessern erfordert der Einbau einen axial zugänglichen Einbauraum. Bei größeren Kolben können die Dichtungen in einen geschlossenen Einbauraum montiert werden. Eine anschließende Kalibrierung ist erforderlich.

Medien:

Hydrauliköle nach DIN 51524 Teil 1 - 3, Schmieröle, Schmierfette auf Mineralölbasis, schwerentflammbare Hydraulikflüssigkeiten HFA, HFB, HFC nach VDMA 24317

Technische Daten
  • Hersteller/MarkeDICHTOMATIK
  • WerkstoffPTFE/NBR
  • Shorehärte70
  • Gleitgeschwindigkeit m/s15
  • TypKolbendichtung
  • BauartKPOR30
  • Temperaturbereich von/bis-30 bis +100 °C
Produktvarianten filtern
Produktvarianten (1-19 von 19)