Fachinformatiker (m/w)

Beschreibung

Fachinformatiker/-innen setzen fachspezifische Anforderungen in komplexe Hard- und Softwaresysteme um. Sie analysieren, planen und realisieren informations- und telekommunikationstechnische Systeme. Sie führen neue oder modifizierte Systeme der Informations- und Telekommunikationstechnik ein. Kunden und Benutzern stehen sie für die fachliche Beratung, Betreuung und Schulung zur Verfügung.

 

 

Voraussetzungen

  • Interesse an Hard- und Software
  • Gutes EDV-technisches Verständnis
  • Sorgfältige Arbeitsweise
  • Flexibles Denken
  • Engagement
  • Teamfähigkeit

Dauer

3 Jahre

Berufsschule

Der Auszubildende absolviert 6-7 Blockphasen á 14 Tage.
Die Schule ist die staatliche Berufsschule in Fürstenfeldbruck.

Aufgaben Fachrichtung Anwendungsentwicklung

  • Konzipieren und realisieren von kundenspezifische Softwareanwendungen
  • Testen und dokumentieren von Anwendungen
  • Modifizieren bestehender Anwendungen
  • Einsetzen von Methoden der Projektplanung, -durchführung und –kontrolle
  • Anwenden von Software-Entwicklungswerkzeugen
  • Entwickeln von anwendungsgerechten und ergonomischen Bedienoberflächen
  • Beheben von Fehlern durch den Einsatz von Experten- und Diagnosesystemen
  • Präsentieren von Anwendungen
  • Beraten und schulen von Benutzern

Aufgaben Fachrichtung Systemintegration

  • Konzipieren und realisieren von komplexen Systemen der Informations- und Telekommunikationstechnik durch Integration von Hard- und Softwarekomponenten
  • Installieren und konfigurieren von vernetzten informations- und telekommunikationstechnischen Systemen
  • Systeme der Informations- und Telekommunikationstechnik in Betrieb setzen
  • Einsetzen von Methoden der Projektplanung, -durchführung und –kontrolle
  • Beheben von Störungen durch den Einsatz von Experten- und Diagnosesystemen
  • Präsentieren von Systemlösungen
  • Beraten und schulen von Benutzern