#bleibtgesund + + + + + Bei uns geht es weiter, mehr dazu hier + + + + +

Hydraulik 4

Druckschläuche

Schlauchleitungen werden in der Hydraulik hauptsächlich für den Ausgleich von Bewegungen, zum Längenausgleich in langen Rohrleitungssystemen sowie zu Dämpfungszwecken eingesetzt. Bei richtiger Dimensionierung, fachgerechter Herstellung und regelmäßiger Wartung, stellen Schlauchleitungen zuverlässige Verbindungen in Hydraulik-Kreisläufen dar.

Neben der passenden Schlauchauslegung, lernen Sie Hydraulik-Schlauchleitungen sicher zu prüfen und zu warten. Damit erfüllen Sie eine der Anforderung der Technischen Regel für Betriebssicherheit TRBS 1203, um von Ihrer Firma zur „Befähigten Person“ ernannt werden zu können. Das Seminar ist ebenso relevant, wenn Sie sich auf dem aktuellen Wissensstand halten wollen.

Seminarinhalt
 

 

 

 

Einsatzzweck
Auslegungskriterien
Herstellung
Kennzeichnung
Einbau
Gefahren-Quellen
Regelmäßige Prüfung
Die Befähigte Person
 
Teilnehmerkreis

 
Bedienungs-, Wartungs-, Montage- und
Planungspersonal, Konstrukteure
 

Referent

 

Ferdinand Schuster
(FS TECHNISCHE BERATUNG FLUIDTECHNIK)
 
Dauer
 
6,5 Stunden Schulung inkl. Pausen
 
Teilnehmerzahl
 
max. 12 Personen
 
Seminargebühren inkl. Schulungsunterlagen

299,- € pro Person
zzgl. MwSt.

Termine
 
Dachau       Do: 06.02.2020
Dachau       Do: 29.10.2020