+++ Für Informationen zum aktuellen Versorgungsrisiko hier klicken +++

Logib-D – Bundesfamilienministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend

Mit diesem Projekt „Lohngleichheit im Betrieb – Deutschland“, kurz Logib-D, wirbt das Bundesfamilienministerium bei deutschen Arbeitgeber*innen für mehr betriebliche Entgeltgleichheit zwischen Frauen und Männern. Unternehmen werden mit diesem Label ausgezeichnet, wenn sie sich für eine geschlechtergerechte Personal- und Entgeltpolitik einsetzten.

Es soll helfen, Personalentscheidern mögliche Entgeltunterschiede und deren Ursachen zu erkennen und betriebliche Lösungen für faire Bezahlung zu entwickeln.

Seit 2013 ist die Firma Ludwig Meister mit dem Label Logib-D ausgezeichnet.

 

Für weiter Informationen gehen Sie auf www.logib-d.de