#bleibtgesund + + + + + Bei uns geht es weiter, mehr dazu hier + + + + +

intakt. der Blog von Ludwig Meister

Sie sind hier: Beschaffung

Kategorien

Kriterien für die Wettbewerbsfähigkeit eines Technischen Händlers

In den letzten beiden Newslettern hatten wir eine Umfrage gestartet, um zu eruieren, welche Kriterien Ihnen bei der Auswahl oder Zusammenarbeit mit einem Technischen Händler interessant und wichtig sind.

Dazu hatten wir Sie für die folgenden Kriterien um Ihre individuelle Bewertung gebeten:

  • Preis
  • Produkt - Verfügbarkeit
  • Sortiment (Breite / Tiefe / Aktualität)
  • Räumliche Nähe
  • Technische Expertise
  • Einfache Bestellmöglichkeit
  • Automatisierte Lieferantenanbindung
  • Unkomplizierte Lieferung
  • Umweltschutz und Nachhaltigkeit

 

Technischer Handel ist auch in Zeiten fortschreitender Digitalisierung potentiell sehr viel mehr als pure Webshop Angebote. Die Herausforderung für den Technischen Handel liegt daher in einer intelligenten, service-orientierten Digitalisierung innerhalb der Wertschöpfungskette. Damit wir dieser Aufgabe gerecht werden können, haben wir Sie nach Ihren Anforderungen gefragt und folgende Antworten bekommen:

 

 

Letztendlich können Sie selbst die Ergebnisse am besten interpretieren, beziehungsweise mit Ihren eigenen Einschätzungen abgleichen. In einer Zeit, die nicht zuletzt durch die aktuelle Corona Situation, mehr "in Bewegung" ist als wir erwartet haben, können diese Ergebnisse sicher nur als Zwischenstände gesehen werden bzw. als Trends, die sich möglicherweise verstetigen. Deshalb werden wir diese Erhebung in der einen oder anderen Form sicher regelmäßig wiederholen und Ihnen zur Verfügung stellen.

 

Produktverfügbarkeit

Produktverfügbarkeit ist klarer Sieger bei den Kriterien zur Auswahl und Zusammenarbeit mit einem Technischen Händler. Dieser Effekt dürfte sich angesichts der Erlebnisse der letzten Monate eher weiter verstärken. Die Absicherung der Lieferbarkeit der benötigten Produkte ist wichtiger denn je und erfordert starke Partner im Handel.

 

Technische Expertise

Als zweitstärkstes Kriterium folgt die technische Expertise. In diesem Ergebnis zeigt sich die klare Differenzierung des Technischen Handels von reinen Webplattformen. Technische Expertise zeigt sich aus unserer Sicht in der Leidenschaft für technische Produkte und einem kompetenten technischen Außendienst unterstützt durch Produktspezialisten. Dazu gehören aber auch individuelle Werkstattleistungen, Unterstützung bei der Projektierung und Auslegung neuer Anlagen und Produkte bis zur Optimierung bestehender Anlagen sowie Wartungs- und Reparatur-Dienstleistungen.

 

Sortiment

Das Sortiment, d. h. die Breite, Tiefe und Aktualität des Produktangebots ist das drittwichtigste Kriterium bei der Bewertung der Zusammenarbeit mit dem Technischen Handel. Verfügt der Partner über eine ausreichende Bandbreite von Produkten? Deckt der Partner ein breites Spektrum benötigter Teile über verschiedene beim Kunden miteinander verbundener Kategorien ab? Und verfügt der Partner über einen hinreichenden Variantenreichtum auf der Zulieferseite, um unterschiedlichsten Anforderungen entsprechen zu können? 

 

Preis, unkomplizierte Lieferung, einfache Bestellmöglichkeit

Alle drei Kategorien liegen gemittelt gleich auf an vierter Stelle. Die unkomplizierte Lieferung weist dabei alledings einen sehr hohen Anteil von "sehr wichtig" Bewertungen auf. Nicht überraschend ist auch, dass beim Preis die "nicht wichtig" Bewertungen entsprechend niedrig ausfallen. Man darf also von einer gewissen Preiselastizität ausgehen, die sich aber sicher sehr stark an dem jeweiligen Preis-Leistungsverhältnis festmacht und die vorher genannten Kategorien stark in die Preisbewertung mit einbezieht.

 

Umweltschutz, automatisierte Anbindung, räumliche Nähe

Diese drei Kategorien teilen sich die hinteren Plätze in dieser Auswahl von Kriterien. Dabei überrascht zumindest zum Teil die weiter wachsende Bedeutung des Themas Umweltverträglichkeit. Im Vergleich zu früheren Umfragen zeigt sich deutlich, dass auch in unserer Branche nachhaltiges Wirtschaften und Umweltschutz einen immer höheren Stellenwert einnehmen. Ob das Thema räumliche Nähe wirklich an Bedeutung verliert, müssen die nächsten Umfragen zeigen. Gerade im Produkt-Service Bereich spielt die räumliche Nähe nach wie vor eine große und wettbewerbs-differenzierende Rolle. Sicher wirkt auch die dynamische Entwicklung in der Liefergeschwindigkeit national, wie international auf die Bewertung räumlicher Nähe ein. Und last but not least zeigt auch die aktuelle Krise, wie schnell Nähe ein großer Vorteil sein kann.

 

Abschließend bedanken wir uns noch einmal bei allen Teilnehmern für die Zeit, die sie in die Beantwortung des Fragebogens investiert haben. Wir würden uns freuen, wenn Sie auch nächstes Mal wieder dabei sind. Die Gewinner der 5 verlosten Bücher als Dankeschön für Ihre Bereitschaft werden per Mail in den nächsten Tagen informiert.

Blog abonnieren

Verpassen Sie keinen Beitrag mehr! Folgen Sie uns auf Feedly
follow us in feedly
oder per E-Mail

Max und die SupplyChainHelden

Ihr Unternehmer Podcast. Interviews und Erkenntnisse von und mit Profis aus dem Bereich Supply Chain Management – ganz ohne Berater-Mission.

zum Podcast