intakt. der Blog von Ludwig Meister

Sie sind hier: Unternehmen

Kategorien

Umbau des AutoStore erfolgreich abgeschlossen

Lesedauer: 3 Minuten

Max Meister (via Teams Call) und Elisabeth Meister beim Anschneiden der AutoStore Torte.

 

Seit dem 17.01.2022 wurde, wie auch hier in unserem Blog mehrfach berichtet, die Zentrallogistik bei uns in Dachau umgebaut. Hauptziel dabei war die Erweiterung unseres seit 2013 in Betrieb genommenen AutoStore, um Lagerkapazität für knapp 17.000 weitere Behälter zu schaffen und die Kommissionierleistung weiter zu steigern.

 

Ganz offiziell ist dieses Projekt am 02.06.2022 durch die erfolgreiche Abnahme des AutoStore erfolgreich abgeschlossen. Und das wurde natürlich gebührend von und mit allen Projektbeteiligten gefeiert. Und stand in der Berichterstattung bisher der technische Aspekt im Vordergrund, möchten wir an dieser Stelle auch ein wenig Einblick in die täglichen Herausforderungen der beteiligten Mitarbeiter im Logistik Team von Ludwig Meister geben.

 

 

Alle Lager-Kolleginnen und -Kollegen arbeiteten mehrere Wochen auf einer Baustelle um sie herum und haben, trotz aller Einschränkungen, hervorragend abgeliefert. Keine Rückfragen der ad hoc eingesetzten Behältereinlagerungs-Teams aus anderen Bereichen des Unternehmens konnten sie aus der Ruhe bringen. Und das trotz einer zeitgleich eingeführten, vollständig beleglosen Kommissionierung. Ein digitales Umstellungsprojekt, das schon unter normalen Umgebungsbedingungen für sich allein eine große Herausforderung darstellt. Und ganz nebenbei wurde auch die Handregalanlage mehrmals auf-/umgebaut und umgelagert.

 

"Und zu guter Letzt muss man auch noch täglich, wie im guten alten Tetris Spiel, Dinge verschieben."

Matthias Dambach, Leiter Logistik

 

„Zusammenfassend kann man sich es so vorstellen, dass man jeden Tag neue Prozesse vorgestellt bekommt, man ständig an neuen Plätzen arbeitet und neue Wege gehen muss, weil der gestrige Weg heute bereits wieder versperrt ist. Zusätzlich ändert sich täglich das Programm, mit dem man arbeitet, da die IT in Windeseile alle sogenannten Bugs beseitigt und hervorragende Verbesserungen einbaut. Und zu guter Letzt muss man auch noch täglich, wie im guten alten Tetris Spiel, Dinge verschieben, um Monteuren, Elektrikern und Kolleg:innen die entsprechenden Arbeitsräume zur Verfügung stellen zu können“, beschreibt Logistikleiter Matthias Dambach die Arbeitssituation seines Teams in den letzten Monaten.

 

"Ein Kraftakt!"

Florian Ostendarp, Leiter Supply Chain

 

„Ein Kraftakt!“, bestätigt Florian Ostendarp bei der Abschlussveranstaltung zu der gesamten Belegschaft von Ludwig Meister und blickt in die Zukunft: „Jetzt schnaufen wir etwas durch und legen den Fokus auf das Aufräumen, die ankommenden Dispositionen und natürlich die weiteren, täglichen Prozessverbesserungen.“

Ende Juli beginnt dann eine zweite Bauphase mit der Einrichtung neuer Förderbandtechnik, neuen Pick by lights und einer automatischen Verpackungsmaschine.

Angesichts dieser Herausforderungen, bereits gemeistert oder noch vor uns liegend, ist es höchste Zeit, allen Beteiligten einen großen Dank auszusprechen. Für die Geduld, Motivation und Einsatzbereitschaft, die solche richtungsweisenden Verbesserungen erst umsetzbar machen. Und das Alles, ohne auch nur einen Millimeter von unserer bekannten Präzision und Zuverlässigkeit in der Betreuung und Versorgung unserer Kunden und Partner abzuweichen.

 

Elisabeth Meister und Florian Ostendarp dankten allen Projektbeteiligten.

 

Dementsprechend wurde dieser Einsatz in verschiedenen Ansprachen der Geschäftsführung und Projektverantwortlichen ausdrücklich gewürdigt.

Als absolute Krönung der Feierlichkeiten gab es dann eine, von unserer Mitarbeiterin Angela Schmidt, vielen bekannt als die immer freundliche Telefonstimme von Ludwig Meister an der Rezeption, liebevoll und detailliert gestaltete Torte in der Form unseres AutoStore.

 

"Zuckerbäckerin" Angela Schmidt und Matthias Dambach mit der "AutoStore Torte".

Blog abonnieren

Verpassen Sie keinen Beitrag mehr! Folgen Sie uns auf Feedly
follow us in feedly
oder per E-Mail

Max und die SupplyChainHelden

Ihr Unternehmer Podcast. Interviews und Erkenntnisse von und mit Profis aus dem Bereich Supply Chain Management – ganz ohne Berater-Mission.

zum Podcast
Der Webshop ist voraussichtlich wegen Wartungsarbeiten am Montag den 4. Juli zwischen 16:30 Uhr und 16:45 Uhr teilweise nicht erreichbar.
Sie benutzen einen veralteten Browser. Bitte wechseln Sie zur Ihrer Sicherheit auf einen aktuellen Browser, wie Edge, Firefox oder Chrome.
Wir werden ab dem 15. Juli 2022 ihren Browser nicht mehr unterstützen und der Ludwig Meister Webshop wird zukünftig nur mit modernen Browsern nutzbar sein.