Verteiler für Einleitungs-Schmiersysteme

Verteiler für Einleitungs-Schmiersysteme

Einleitungsverteiler werden in intermittierend betriebenen Zentralschmiersystemen eingesetzt. Diese Systeme kennzeichnen sich dadurch, dass sauberer Schmierstoff wie Öl, Fließfett oder Fett in bestimmten Zeitabständen einer oder mehreren Schmierstellen während des Schmierzyklusses zugeführt wird. Der Ablauf eines Schmierzyklusses ist abhängig vom Typ der verwendeten Einleitungsverteiler. Dabei wird hauptsächlich zwischen Vor- und Nachschmierverteilern unterschieden. Vorschmierverteiler geben die dosierte Schmierstoffmenge parallel zum Druckaufbau in der Hauptleitung ab. Nachschmierverteiler machen dies nach dem Druckentlastungsvorgang in der Hauptleitung.

Produktart
Typ
Anzahl Anschlüsse
Dosiermenge
Verteiler für Einleitungs-Schmiersysteme (1-19 von 19 Produkten mit 407 Varianten)
Auswahl
SKF Lubrication Verteiler Reihe 340
Die Schmierstoffverteiler der Reihe 340 wurden für den Einsatz in Einleitungs-Zentralschmiersystemen für Öl und Fließfett entwickelt und werden in Ausführungen mit zwei, drei und fünf Anschlüssen angeboten. Diese Verteiler sind für den Einbau direkt an der zu schmierenden Maschine/am zu schmierenden System vorgesehen. Verteiler der Serie 340 können mit dem entsprechenden Bestellcode mit Schmiernippeln für den Hauptleitungsanschluss bestellt werden. Installation direkt an den zu schmierenden Maschinen bzw. Systemen Sie haben die Wahl zwischen steckbaren und einschraubbaren Schmiernippeln zum Anschluss an die Zulaufleitung. Wählen Sie zwischen steckbaren und einschraubbaren Schmiernippeln zum Anschluss an die Hauptleitung. Verteilernippel von über 0,03 cm³ sind austauschbar und können so auf verschiedene Abgabemengen abgestimmt werden
SKF Lubrication Verteiler Reihe 341
Die Vorschmierverteiler mit einem Ausgang der Reihe 341 sind für die Installation auf Verteilerleisten ausgelegt und eignen sich für Einleitungs-Zentralschmiersysteme für Öl und Fließfett. In Verbindung mit Verteilerleisten mit ein bis sechs Anschlüssen bieten diese Schmierstoffverteiler bei der Auslegung von Schmiersystemen flexible Optionen. Auf die Produktreihe 341 zugeschnittene Verteilerleisten sind in Aluminium und Edelstahl erhältlich. Geeignet für Verteilerleisten mit ein bis sechs Anschlüssen (je nach Anzahl der Schmierstellen) Bietet flexible Optionen für Systeme mit einzelnen weit voneinander entfernt liegenden Schmierstellen oder Schmierstoffverteilern mit bis zu sechs Anschlüssen Per Bestellcode auswählbare optionale Steck- oder Einschraubdosiernippel für Schmierstellenleitungsanschlüsse Separat auswählbare Verteilerleistenmodelle für Hauptleitungsanschluss verschiedener Gewindegrößen und Werkstoffe Verschiedene Fördermengen möglich, da Dosiernippel von über 0,03 cm³ austauschbar sind
SKF Lubrication Verteiler Reihe 350
Die Einleitungs-Vorschmierverteiler der Reihe 350 werden direkt an den zu schmierenden Maschinen bzw. Systemen angebracht und sind mit zwei, drei und fünf Anschlüssen erhältlich. Diese Schmierstoffverteiler sind für Einleitungs-Zentralschmiersysteme für Öl und Fließfett ausgelegt. Sie können mit Armaturen für den Hauptleitungsanschluss bestellt werden. Geben Sie einfach den entsprechenden Bestellcode an. Für Verteilerkörper mit zwei, drei und fünf Anschlüssen (je nach Anzahl der Schmierstellen) Vorgesehen für den Einbau direkt an der zu schmierenden Maschine/am zu schmierenden System Auswahl zwischen Steck- oder Einschraubdosiernippeln für den Anschluss von Schmierstellenleitungen Auswahl von Steck- oder Einschraubarmaturen für den Anschluss der Hauptleitung Verschiedene Fördermengen möglich, da Dosiernippel von über 0,03 cm³ Dosiermenge austauschbar sind
SKF Lubrication Dreifachverteiler Serie 310
Druckluftloses Ölschmiersystem für Förderketten Einfach zu installieren mit Rohrleitungen aus Kunststoff oder Metall Farbcodierte Dosierelemente zur Anpassung des Schmiermittelvolumens Ermöglicht eine präzise Schmiermitteldosierung Einfache, flexible Montage in beliebiger Position an der Maschine Verteiler mit 2, 3 oder 5 Anschlüssen verfügbar Geeignet für Öl- und Fließfett Mit allen passenden Einleitungs-Schmierpumpen einsetzbar
SKF Lubrication Verteiler Reihe 321 Typ G
Die Schmierstoffverteiler der Reihe 321 wurden für den Einsatz in Einleitungs-Zentralschmiersystemen für Öl und Fließfett entwickelt. Diese Verteiler sind für den Einbau direkt an einer Schmierstelle vorgesehen. Dadurch braucht der Schmierstoff nicht per Leitung zur Schmierstelle gefördert zu werden. Es ist auch keine Schmierleitung an der Schmierstelle erforderlich. Das bietet sich vor allem bei begrenztem Einbauraum an. Sie haben die Wahl zwischen sechs bedarfsgerechten Typen. Spezialverteiler für die Vorschmierung Zum Direktanschluss an die Hauptleitung Keine separate Schmierleitung und Schmiernippel erforderlich Die Verteiler mit Rollengewinde können über einen Druckschalter in der Hauptleitung überwacht werden; geeignet für Zulaufleitungen ø 4 mm (Öl) und ø 6 mm (Fließfett) Sonderbauformen, die sich entsprechend dem vorgesehenen Anwendungsfall voneinander unterscheiden, sind ebenfalls lieferbar
SKF Lubrication Verteiler Reihe 321 Typ W
Die Schmierstoffverteiler der Reihe 321 wurden für den Einsatz in Einleitungs-Zentralschmiersystemen für Öl und Fließfett entwickelt. Diese Verteiler sind für den Einbau direkt an einer Schmierstelle vorgesehen. Dadurch braucht der Schmierstoff nicht per Leitung zur Schmierstelle gefördert zu werden. Es ist auch keine Schmierleitung an der Schmierstelle erforderlich. Das bietet sich vor allem bei begrenztem Einbauraum an. Sie haben die Wahl zwischen sechs bedarfsgerechten Typen. Spezialverteiler für die Vorschmierung Zum Direktanschluss an die Hauptleitung Keine separate Schmierleitung und Schmiernippel erforderlich Die Verteiler mit Rollengewinde können über einen Druckschalter in der Hauptleitung überwacht werden; geeignet für Zulaufleitungen ø 4 mm (Öl) und ø 6 mm (Fließfett) Sonderbauformen, die sich entsprechend dem vorgesehenen Anwendungsfall voneinander unterscheiden, sind ebenfalls lieferbar
SKF Lubrication Verteiler Reihe 391
Die Vorschmier-Schmierstoffverteiler der Reihe 390 sind für Einleitungs-Zentralschmiersysteme für Öl und Fließfett ausgelegt. Diese Schmierstoffverteiler werden direkt an den zu schmierenden Maschinen bzw. Systemen angebracht und können mit Armaturen für den Hauptleitungsanschluss bestellt werden. Geben Sie einfach den entsprechenden Bestellcode an. Für Verteilerkörper mit zwei oder drei Anschlüssen (je nach Anzahl der Schmierstellen) Vorgesehen für den Einbau direkt an der zu schmierenden Maschine/am zu schmierenden System Auswahl von Schraubdosiernippeln für Schmierstellenleitungsanschlüsse Auswahl von Steck- oder Einschraubarmaturen für die Hauptleitung Austauschbare Dosiernippel ermöglichen verschiedene Fördermengen
SKF Lubrication Verteiler Reihe SL-42
Die Schmierstoffverteiler der Reihe SL-42 sind für Einleitungs-Zentralschmiersysteme für Öl und Fließfett ausgelegt. Die Schmierstoffabgabe ist extern einstellbar, und der Anzeigestift ermöglicht eine Sichtkontrolle des Betriebs. Diese Schmierstoffverteiler aus Kohlenstoffstahl sind mit Nitril- oder Fluorelastomerdichtung erhältlich. Schmierstoffverteiler mit Fluorelastomerdichtung (erkennbar an den schwarzen Einstellkappen) sind für Anwendungen geeignet, die Wärmebeständigkeit voraussetzen oder bei denen dies aus Kompatibilitätsgründen erforderlich ist. Einschraubbarer einstelliger Schmierstoffverteiler für Vorschmieranwendungen, Befestigung mit Adapterschrauben Geeignet für Verteilerleisten mit ein bis 15 Anschlüssen (je nach Anzahl der Schmierstellen) Förderleistung ist von außen einstellbar Anzeigestift ermöglicht Sichtkontrolle des Schmierstoffverteilerbetriebs Kann in einem Kreis mit SL-41, SL-43 und/oder SL-44 Schmierstoffverteilern kombiniert werden Einfacher Ausbau einzelner Schmierstoffverteiler bei Inspektion oder Austausch
SKF Lubrication Verteiler Reihe SL-43
Die Schmierstoffverteiler der Reihe SL-43 sind für Einleitungs-Zentralschmiersysteme für Öl und Fließfett ausgelegt. Die Schmierstoffabgabe ist von außen einstellbar, und der Anzeigestift ermöglicht eine Sichtkontrolle des Betriebs. Diese Schmierstoffverteiler aus Kohlenstoffstahl sind mit Nitril- oder Fluorelastomerdichtungen erhältlich. Schmierstoffverteiler mit Fluorelastomerdichtung (erkennbar an den schwarzen Einstellkappen) sind für Anwendungen geeignet, die Wärmebeständigkeit voraussetzen oder bei denen dies aus Kompatibilitätsgründen erforderlich ist. Einschraubbarer einstelliger Schmierstoffverteiler für Vorschmieranwendungen, Befestigung mit Adapterschrauben Geeignet für Verteilerleisten mit ein bis vier Anschlüssen (je nach Anzahl der Schmierstellen) Förderleistung ist extern einstellbar Anzeigestift ermöglicht Sichtkontrolle des Schmierstoffverteilerbetriebs Kann in einem Kreis mit SL-41, SL-42 und/oder SL-44 Schmierstoffverteilern kombiniert werden Einfacher Ausbau einzelner Schmierstoffverteiler bei Inspektion oder Austausch
SKF Lubrication Verteiler Reihe 361
Die dynamischen Schmierstoffverteiler mit einem Ausgang der Reihe 361 sind für die Installation auf Verteilerleisten ausgelegt und eignen sich für Einleitungs-Zentralschmiersysteme für Öl und Fließfett. In Verbindung mit Verteilerleisten mit ein bis sechs Anschlüssen bieten diese Schmierstoffverteiler bei der Auslegung von Schmiersystemen flexible Optionen. Für Schmierstoffverteiler der Reihe 361 sind kundenspezifische Verteilerleisten aus Aluminium erhältlich. Für Verteilerleisten mit ein bis sechs Anschlüssen (je nach Anzahl der Schmierstellen) Vorgesehen für den Einbau direkt an der zu schmierenden Maschine/am zu schmierenden System Per Bestellcode auswählbarer Einschraubverteiler mit Schmierstellenleitungsanschlüssen Separat auswählbare optionale Verteilerleistenmodelle mit verschiedenen Gewindegrößen für Hauptleitungsanschluss
SKF Lubrication Verteiler Reihe 351
Die Vorschmierverteiler mit einem Ausgang der Reihe 351 sind für die Installation auf Verteilerleisten ausgelegt und eignen sich für Einleitungs-Zentralschmiersysteme für Öl und Fließfett. In Verbindung mit Verteilerleisten mit ein bis sechs Anschlüssen bieten diese Schmierstoffverteiler bei der Auslegung von Schmiersystemen flexible Optionen. Für Schmierstoffverteiler der Reihe 351 sind kundenspezifische Verteilerleisten aus Aluminium und Edelstahl erhältlich. Für Verteilerleisten mit ein bis sechs Anschlüssen (je nach Anzahl der Schmierstellen) Bietet flexible Optionen für Systeme mit einzelnen weit voneinander entfernt liegenden Schmierstellen oder Schmierstoffverteilern mit bis zu sechs Anschlüssen Auswahl zwischen Steck- oder Einschraubdosiernippeln für den Anschluss von Schmierstellenleitungen Separat auswählbare Verteilerleistenmodelle für Hauptleitungsanschluss verschiedener Gewindegrößen und Werkstoffe Austauschbare Dosiernippel ermöglichen verschiedene Fördermengen
SKF Lubrication Fünffachverteiler Serie 310
Druckluftloses Ölschmiersystem für Förderketten Einfach zu installieren mit Rohrleitungen aus Kunststoff oder Metall Farbcodierte Dosierelemente zur Anpassung des Schmiermittelvolumens Ermöglicht eine präzise Schmiermitteldosierung Einfache, flexible Montage in beliebiger Position an der Maschine Verteiler mit 2, 3 oder 5 Anschlüssen verfügbar Geeignet für Öl- und Fließfett Mit allen passenden Einleitungs-Schmierpumpen einsetzbar
SKF Lubrication Verteiler Reihe 390
Die Vorschmier-Schmierstoffverteiler der Reihe 390 sind für Einleitungs-Zentralschmiersysteme für Öl und Fließfett ausgelegt. Diese Schmierstoffverteiler werden direkt an den zu schmierenden Maschinen bzw. Systemen angebracht und können mit Armaturen für den Hauptleitungsanschluss bestellt werden. Geben Sie einfach den entsprechenden Bestellcode an. Für Verteilerkörper mit zwei oder drei Anschlüssen (je nach Anzahl der Schmierstellen) Vorgesehen für den Einbau direkt an der zu schmierenden Maschine/am zu schmierenden System Auswahl von Schraubdosiernippeln für Schmierstellenleitungsanschlüsse Auswahl von Steck- oder Einschraubarmaturen für die Hauptleitung Austauschbare Dosiernippel ermöglichen verschiedene Fördermengen
SKF Lubrication Zweifachverteiler Serie 310
Druckluftloses Ölschmiersystem für Förderketten Einfach zu installieren mit Rohrleitungen aus Kunststoff oder Metall Farbcodierte Dosierelemente zur Anpassung des Schmiermittelvolumens Ermöglicht eine präzise Schmiermitteldosierung Einfache, flexible Montage in beliebiger Position an der Maschine Verteiler mit 2, 3 oder 5 Anschlüssen verfügbar Geeignet für Öl- und Fließfett Mit allen passenden Einleitungs-Schmierpumpen einsetzbar
SKF Lubrication Verteiler Reihe 321 Typ T
Die Schmierstoffverteiler der Reihe 321 wurden für den Einsatz in Einleitungs-Zentralschmiersystemen für Öl und Fließfett entwickelt. Diese Verteiler sind für den Einbau direkt an einer Schmierstelle vorgesehen. Dadurch braucht der Schmierstoff nicht per Leitung zur Schmierstelle gefördert zu werden. Es ist auch keine Schmierleitung an der Schmierstelle erforderlich. Das bietet sich vor allem bei begrenztem Einbauraum an. Sie haben die Wahl zwischen sechs bedarfsgerechten Typen. Spezialverteiler für die Vorschmierung Zum Direktanschluss an die Hauptleitung Keine separate Schmierleitung und Schmiernippel erforderlich Die Verteiler mit Rollengewinde können über einen Druckschalter in der Hauptleitung überwacht werden; geeignet für Zulaufleitungen ø 4 mm (Öl) und ø 6 mm (Fließfett) Sonderbauformen, die sich entsprechend dem vorgesehenen Anwendungsfall voneinander unterscheiden, sind ebenfalls lieferbar
SKF Lubrication Verteiler Reihe 370
Die Nachschmier-Schmierstoffverteiler der Reihe 370 sind für Einleitungs-Zentralschmiersysteme für Öl ausgelegt. Diese Schmierstoffverteiler werden direkt an den zu schmierenden Maschinen bzw. Systemen angebracht und sind mit zwei, drei und fünf Anschlüssen erhältlich. Die Schmierstoffverteiler der Reihe 370 können mit Armaturen für den Hauptleitungsanschluss bestellt werden. Geben Sie einfach den entsprechenden Bestellcode an. Für Verteilerkörper mit zwei, drei und fünf Anschlüssen (je nach Anzahl der Schmierstellen) Vorgesehen für den Einbau direkt an der zu schmierenden Maschine/am zu schmierenden System Auswahl optionaler Steck- oder Einschraubarmaturen für Schmierstellenleitungen Auswahl von SKF Steckverbindern oder Einschraubarmaturen für die Hauptleitung Verschiedene Fördermengen dank einfach austauschbarer Dosiernippel
SKF Lubrication Verteiler Reihe VN
Die Nachschmierverteiler der Reihe VN sind für Einleitungs-Zentralschmiersysteme für Fließfett ausgelegt und mit zwei, vier oder sechs Anschlüssen erhältlich. Sie werden direkt an den zu schmierenden Fahrzeugen bzw. Baumaschinen angebracht. Die Schmierstoffverteiler der Reihe VN können mit Armaturen für den Hauptleitungsanschluss bestellt werden. Geben Sie einfach den entsprechenden Bestellcode an. Auswahl von Schmierstoffverteilern mit zwei, vier oder sechs Anschlüssen (je nach Anzahl der Schmierstellen) Installation direkt an den zu schmierenden Fahrzeugen bzw. Baumaschinen Auswahl von Dosiernippeln sowie Steck- oder Einschraubarmaturen für den Anschluss von Schmierstellenleitungen oder Hauptleitung Einfache Änderung der Dosierung durch Austausch von Dosiernippeln Optimierter Korrosionsschutz durch schwarze Oberflächen
SKF Lubrication Verteiler Reihe SL-41
Die Schmierstoffverteiler der Reihe SL-41 lassen sich je nach Schmierstoff in Hochtemperaturanwendungen einsetzen. Diese Schmierstoffverteiler sind nur installiert auf Verteilerleisten mit Einlässen mit 3/8"-NPT-Innengewinde erhältlich und mit einer manipulationssicheren Einstellschraube ohne optische Funktionsanzeige ausgestattet. Einschraubbarer einstelliger Schmierstoffverteiler, Befestigung mit Adapterschrauben Geeignet für Verteilerleisten mit ein bis fünf Anschlüssen (je nach Anzahl der Schmierstellen) Förderleistung ist extern einstellbar Einfacher Ausbau einzelner Verteiler für Inspektion oder Austausch Kohlenstoffstahl mit Fluorelastomerdichtung
SKF Lubrication Verteiler Reihe SL-44
Die Schmierstoffverteiler der Reihe SL-44 sind für Einleitungs-Zentralschmiersysteme für flüssige oder halbflüssige Schmierstoffe ausgelegt. Die Schmierstoffabgabe ist von außen einstellbar, und der Anzeigestift ermöglicht eine Sichtkontrolle des Betriebs. Diese Schmierstoffverteiler aus Kohlenstoffstahl sind mit einer Fluorelastomerdichtung ausgestattet. Schmierstoffverteiler mit Fluorelastomerdichtung (erkennbar an den schwarzen Einstellkappen) sind für Anwendungen geeignet, die Wärmebeständigkeit voraussetzen oder bei denen dies aus Kompatibilitätsgründen erforderlich ist. Einschraubbarer einstelliger Schmierstoffverteiler für Vorschmieranwendungen, Befestigung mit Adapterschrauben Geeignet für Verteilerleisten mit ein bis fünf Anschlüssen (je nach Anzahl der Schmierstellen) Förderleistung ist von außen einstellbar Anzeigestift ermöglicht Sichtkontrolle des Betriebs Kann in einem Kreis mit SL-41, SL-42 und/oder SL-43 Schmierstoffverteilern kombiniert werden Einfacher Ausbau einzelner Schmierstoffverteiler bei Inspektion oder Austausch