Drehelastische Kupplungen

Drehelastische Kupplungen

Im Wesentlichen werden drehelastische Kupplungen eingesetzt um Fluchtungsfehler auszugleichen, die Vibrationen zu dämpfen und um ein Drehmoment zu begrenzen. Wichtig ist die Unterscheidung zwischen der durchschlagenden- und durchschlagsicheren Kupplungstype. Diese Kupplungen besitzen Federkörper die zumeist aus Elastomerwerkstoffen hergestellt sind. Durch die Formgebung und der Härte des Elastomers, kann die Kupplung an die Anforderungen der Konstruktion angepasst werden. Ist die Dämpfung der Kupplung hoch, so ist in der Regel auch der Ausgleich des Wellenversatzes gut, da der Ausgleich durch das Federelement erreicht wird. Während die durchschlagende Kupplung mit einem zerstörten Elastomere kein Drehmoment mehr übertragen kann und damit weitere Bauteile schützt, so ist bei der durchschlagsicheren Kupplung auch bei einem Elastomer Ausfall die Drehmomentübertragung sicher gestellt.

Hersteller/Marke
  • (268)
Typ
  • (128)
  • (196)
  • (73)
Größe
  • (1)
  • (3)
  • (14)
  • (2)
  • (2)
  • (13)
  • (3)
  • (15)
  • (10)
  • (2)
  • (3)
  • (9)
  • (2)
  • (9)
  • (41)
  • (3)
  • (10)
  • (1)
  • (9)
  • (46)
  • (1)
  • (2)
  • (35)
  • (2)
  • (2)
  • (2)
  • (31)
  • (2)
  • (28)
  • (1)
  • (18)
  • (1)
  • (15)
  • (1)
  • (10)
  • (1)
  • (2)
  • (7)
  • (7)
  • (9)
  • (4)
  • (18)
Bohrung mm
Material
  • (61)
  • (145)
  • (2)
  • (38)
  • (1)
  • (40)
  • (68)
  • (37)
Farbe
  • (11)
  • (2)
  • (17)
  • (6)
  • (12)
  • (14)
  • (17)
  • (1)
Weitere Filter zeigen
Drehelastische Kupplungen (1-16 von 16 Produkten mit 397 Varianten)
Auswahl
KTR ROTEX Zahnkranz
Die Zahnkränze geben Gewähr für eine drehschwingungsdämpfende Kraftübertragung der KTR ROTEX®-Kupplungen und nehmen Stöße auf, die von ungleichmäßig arbeitenden Kraftmaschinen ausgehen. ROTEX®-Kupplungen werden ab Werk mit dem neuartigen, hochtemperaturbeständigen Zahnkranzmaterial T-PUR® ausgeliefert, welches in drei Härtegraden verfügbar ist. Mit dem temperaturbeständigen Polyurethan T-PUR® von KTR wurden die Eigenschaften der ROTEX® wesentlich optimiert. T-PUR®, ist wesentlich temperaturbeständiger und langlebiger als herkömmliche Polyurethane. Optisch sind das T-PUR® Zahnkränze durch die Farben orange (92 Shore A), lila (98 Shore A) und blassgrün (64 Shore D) gekennzeichnet. Die bisherigen Polyurethan-Zahnkränze in den Farben gelb, rot und naturweiß mit grüner Zahnkranzmarkierung sind nur noch begrenzt verfügbar.
KTR ROTEX Kupplungsnabe
ROTEX®-Kupplungen sind drehelastisch und übertragen das Drehmoment formschlüssig. Sie sind durchschlagsicher. Die während des Betriebes auftretenden Schwingungen und Stöße werden wirksam gedämpft und abgebaut. Zwei kongruente Kupplungshälften, die innenseitig mit konkav ausgebildeten Klauen versehen sind, stehen in Umfangsrichtung um eine halbe Teilung gegeneinander versetzt und sind so gestaltet, dass in dem Raum zwischen ihnen ein Evolventenzahnkranz eingelegt werden kann. Die einzelnen Zähne dieses Zwischengliedes sind ballig profiliert, um Kantenpressungen bei Fluchtungsfehlern der Wellen zu vermeiden. ROTEX®-Kupplungen können Axial-, Radial- und Winkelverlagerungen der zu verbindenden Wellen ausgleichen.
N-Eupex Elastomerpaket Einzel (durchschlagsicher)
KTR ROTEX GS Zahnkranz
KTR ROTEX GS Kupplungsnabe
Bei der ROTEX® GS handelt es sich um eine dreiteilige, unter Vorspannung spielfreie, axial steckbare Kupplung. Trotz ihrer schwingungsdämpfenden Eigenschaften ist sie so drehsteif, dass selbst bei hochdynamischen Servoantrieben keine Abstriche an die Genauigkeit gemacht werden müssen. Die ROTEX® GS ist in unterschiedlichen Nabenausführungen verfügbar, welche innerhalb einer Kupplungsgröße kombiniert werden können. Merkmale:Unter Vorspannung spielfreie Wellenverbindung, Kleine Baumaße -geringe Schwungmomente, Wartungsfrei, einfache optische Prüfung, Verschiedene Elastomerhärten der Zahnkränze, Fertigbohrung nach ISO-Passung H7 (ausgen. Klemmnabe), Passfedernute wahlweise ab Ø 6 mm nach DIN 6885 Bl. 1 - JS9 erhältlich
N-Eupex Elastomerpaket Satz (durchschlagsicher)
N-Eupex Elastomerpaket Einzel (durchschlagend)
N-Eupex Kupplungsnabe Bauteil 7
N-EUPEX-Kupplungen werden im allgemeinen Maschinenbau überall dort eingesetzt, wo eine zuverlässige Kraftübertragung auch bei oft unvermeidlichen Versetzungen der Wellen verlangt wird. Sie bieten durch ihre Drehnachgiebigkeit die Möglichkeit, kritische Drehschwingungen aus dem Betriebsbereich der Maschinenanlage so zu verlagern, dass keine negative Auswirkungen zu erwarten sind. N-EUPEX-Kupplungen ermöglichen durch die hohe Werkstoffdämpfung der elastischen Pakete das Durchfahren von kritischen Drehzahlbereichen, wobei die Resonanzüberhöhung in Grenzen gehalten werden kann. Zudem werden anlagenbedingte Stöße gedämpft, wodurch die gekuppelten Maschinenteile geschützt werden. N-EUPEX-Kupplungen zeichnen sich durch kleine Abmessungen, geringe Gewichte und niedrige Massenträgheitsmomente aus.
N-Eupex Kupplungsnabe Bauteil 4
N-EUPEX-Kupplungen werden im allgemeinen Maschinenbau überall dort eingesetzt, wo eine zuverlässige Kraftübertragung auch bei oft unvermeidlichen Versetzungen der Wellen verlangt wird. Sie bieten durch ihre Drehnachgiebigkeit die Möglichkeit, kritische Drehschwingungen aus dem Betriebsbereich der Maschinenanlage so zu verlagern, dass keine negative Auswirkungen zu erwarten sind. N-EUPEX-Kupplungen ermöglichen durch die hohe Werkstoffdämpfung der elastischen Pakete das Durchfahren von kritischen Drehzahlbereichen, wobei die Resonanzüberhöhung in Grenzen gehalten werden kann. Zudem werden anlagenbedingte Stöße gedämpft, wodurch die gekuppelten Maschinenteile geschützt werden. N-EUPEX-Kupplungen zeichnen sich durch kleine Abmessungen, geringe Gewichte und niedrige Massenträgheitsmomente aus.
N-Eupex Kupplungsnabe Bauteil 1a
N-EUPEX-Kupplungen werden im allgemeinen Maschinenbau überall dort eingesetzt, wo eine zuverlässige Kraftübertragung auch bei oft unvermeidlichen Versetzungen der Wellen verlangt wird. Sie bieten durch ihre Drehnachgiebigkeit die Möglichkeit, kritische Drehschwingungen aus dem Betriebsbereich der Maschinenanlage so zu verlagern, dass keine negative Auswirkungen zu erwarten sind. N-EUPEX-Kupplungen ermöglichen durch die hohe Werkstoffdämpfung der elastischen Pakete das Durchfahren von kritischen Drehzahlbereichen, wobei die Resonanzüberhöhung in Grenzen gehalten werden kann. Zudem werden anlagenbedingte Stöße gedämpft, wodurch die gekuppelten Maschinenteile geschützt werden. N-EUPEX-Kupplungen zeichnen sich durch kleine Abmessungen, geringe Gewichte und niedrige Massenträgheitsmomente aus.
N-Eupex Kupplungsnabe Bauteil 2+3
N-EUPEX-Kupplungen werden im allgemeinen Maschinenbau überall dort eingesetzt, wo eine zuverlässige Kraftübertragung auch bei oft unvermeidlichen Versetzungen der Wellen verlangt wird. Sie bieten durch ihre Drehnachgiebigkeit die Möglichkeit, kritische Drehschwingungen aus dem Betriebsbereich der Maschinenanlage so zu verlagern, dass keine negative Auswirkungen zu erwarten sind. N-EUPEX-Kupplungen ermöglichen durch die hohe Werkstoffdämpfung der elastischen Pakete das Durchfahren von kritischen Drehzahlbereichen, wobei die Resonanzüberhöhung in Grenzen gehalten werden kann. Zudem werden anlagenbedingte Stöße gedämpft, wodurch die gekuppelten Maschinenteile geschützt werden. N-EUPEX-Kupplungen zeichnen sich durch kleine Abmessungen, geringe Gewichte und niedrige Massenträgheitsmomente aus.
N-Eupex Kupplungsnabe Bauteil 3
N-EUPEX-Kupplungen werden im allgemeinen Maschinenbau überall dort eingesetzt, wo eine zuverlässige Kraftübertragung auch bei oft unvermeidlichen Versetzungen der Wellen verlangt wird. Sie bieten durch ihre Drehnachgiebigkeit die Möglichkeit, kritische Drehschwingungen aus dem Betriebsbereich der Maschinenanlage so zu verlagern, dass keine negative Auswirkungen zu erwarten sind. N-EUPEX-Kupplungen ermöglichen durch die hohe Werkstoffdämpfung der elastischen Pakete das Durchfahren von kritischen Drehzahlbereichen, wobei die Resonanzüberhöhung in Grenzen gehalten werden kann. Zudem werden anlagenbedingte Stöße gedämpft, wodurch die gekuppelten Maschinenteile geschützt werden. N-EUPEX-Kupplungen zeichnen sich durch kleine Abmessungen, geringe Gewichte und niedrige Massenträgheitsmomente aus.
N-Eupex Kupplungsnabe Bauteil 6
N-EUPEX-Kupplungen werden im allgemeinen Maschinenbau überall dort eingesetzt, wo eine zuverlässige Kraftübertragung auch bei oft unvermeidlichen Versetzungen der Wellen verlangt wird. Sie bieten durch ihre Drehnachgiebigkeit die Möglichkeit, kritische Drehschwingungen aus dem Betriebsbereich der Maschinenanlage so zu verlagern, dass keine negative Auswirkungen zu erwarten sind. N-EUPEX-Kupplungen ermöglichen durch die hohe Werkstoffdämpfung der elastischen Pakete das Durchfahren von kritischen Drehzahlbereichen, wobei die Resonanzüberhöhung in Grenzen gehalten werden kann. Zudem werden anlagenbedingte Stöße gedämpft, wodurch die gekuppelten Maschinenteile geschützt werden. N-EUPEX-Kupplungen zeichnen sich durch kleine Abmessungen, geringe Gewichte und niedrige Massenträgheitsmomente aus.
N-Eupex Kupplungsnabe Bauteil 5
N-EUPEX-Kupplungen werden im allgemeinen Maschinenbau überall dort eingesetzt, wo eine zuverlässige Kraftübertragung auch bei oft unvermeidlichen Versetzungen der Wellen verlangt wird. Sie bieten durch ihre Drehnachgiebigkeit die Möglichkeit, kritische Drehschwingungen aus dem Betriebsbereich der Maschinenanlage so zu verlagern, dass keine negative Auswirkungen zu erwarten sind. N-EUPEX-Kupplungen ermöglichen durch die hohe Werkstoffdämpfung der elastischen Pakete das Durchfahren von kritischen Drehzahlbereichen, wobei die Resonanzüberhöhung in Grenzen gehalten werden kann. Zudem werden anlagenbedingte Stöße gedämpft, wodurch die gekuppelten Maschinenteile geschützt werden. N-EUPEX-Kupplungen zeichnen sich durch kleine Abmessungen, geringe Gewichte und niedrige Massenträgheitsmomente aus.
N-Eupex Kupplungsnabe Bauteil 1b
N-EUPEX-Kupplungen werden im allgemeinen Maschinenbau überall dort eingesetzt, wo eine zuverlässige Kraftübertragung auch bei oft unvermeidlichen Versetzungen der Wellen verlangt wird. Sie bieten durch ihre Drehnachgiebigkeit die Möglichkeit, kritische Drehschwingungen aus dem Betriebsbereich der Maschinenanlage so zu verlagern, dass keine negative Auswirkungen zu erwarten sind. N-EUPEX-Kupplungen ermöglichen durch die hohe Werkstoffdämpfung der elastischen Pakete das Durchfahren von kritischen Drehzahlbereichen, wobei die Resonanzüberhöhung in Grenzen gehalten werden kann. Zudem werden anlagenbedingte Stöße gedämpft, wodurch die gekuppelten Maschinenteile geschützt werden. N-EUPEX-Kupplungen zeichnen sich durch kleine Abmessungen, geringe Gewichte und niedrige Massenträgheitsmomente aus.
N-Eupex Elastomerpaket Satz (durchschlagend)