Kaufmann (m/w) im Groß- und Außenhandel

Ihre Aufgaben

Eine kaufmännische Ausbildung erstreckt sich über ein breites Aufgabengebiet vom Einkauf, über den Verkauf bis hin zu buchhalterischen Tätigkeiten.

Sie können somit für Preiskalkulationen und Angebotsabgaben, als auch für die Bearbeitung von Kundenreklamationen und das Mahnwesen zuständig sein. Die Ausbildung ist vielseitig und ermöglicht einen
flexiblen Einsatz in allen Bereichen.

Voraussetzungen

  • Interesse an kaufmännischen Tätigkeiten
  • Engagement und sorgfältige Arbeitsweise
  • Technisches Interesse
  • Kommunikations- und Teamfähigkeit

Dauer

  • 2,5 Jahre

Berufsschule

In diesem Ausbildungsberuf sind es im ersten Ausbildungsjahr zwei Tage Berufsschule und ab dem zweiten Ausbildungsjahr nur noch ein Tag.
Eine Ausnahme ist Frankfurt, hier haben die Auszubildenden vom ersten bis zum dritten Ausbildungsjahr zwei Tage Berufsschule.

Berufsschulen für diesen Ausbildungsberuf

  • Dachau, Staatliche Berufsschule Fürstenfeldbruck
  • Augsburg, Berufsschule IV, Augsburg
  • Regensburg, Berufliches Schulzentrum Matthäus Runtinger, Regensburg
  • Neu-Ulm, Ringschule Neu-Ulm
  • Kempten, Berufsschule II Kempten
  • Frankfurt, Stauffenbergschule Frankfurt
  • Aschaffenburg, Berufsschule II Aschaffenburg