intakt. der Blog

Sie sind hier: Karriere

blog.Kategorien

Ludwig Meister wird ausgezeichnet mit dem Label "Logib-D geprüft"

Zum fünften Mal hat das Bundesfamilienministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend am 6. Dezember das Label "Logib-D geprüft" verliehen. Mit dem Label werden Unternehmen ausgezeichnet, die sich für eine geschlechtergerechte Personal- und Entgeltpolitik einsetzen. "Entgeltgleichheit im Betrieb ist und bleibt Ziel der Bundesregierung und liegt im Interesse der Unternehmen", sagte Lutz Stroppe, Staatssekretär im Bundesfamilienministerium, anlässlich der Verleihung.
Ludwig Meister war einer von deutschlandweit 30 Unternehmen, die an diesem Tag ausgezeichnet wurden.


Staatssekretär Lutz Stroppe überreicht Hannelore Heindel, Personalreferentin bei Ludwig Meister, die Urkunde als Logib-D geprüftes Unternehmen. 
Bild: Bildschön GmbH ©


Mit dem Projekt "Lohngleichheit im Betrieb - Deutschland", kurz Logib-D, wirbt das Bundesfamilienministerium bei deutschen Arbeitgeberinnen und Arbeitgebern für mehr betriebliche Entgeltgleichheit zwischen Frauen und Männern. Mit der heutigen Verleihung von 30 weiteren Labeln durch Lutz Stroppe, steigt die Zahl der ausgezeichneten Unternehmen auf 180 seit Projektbeginn.
Im Anschluss an die Auszeichnung hatten die 52 teilnehmenden Unternehmensvertreterinnen und Unternehmensvertreter die Gelegenheit, neue Best-Practice-Beispiele kennenzulernen, Einsatzmöglichkeiten für Logib-D im Personalmanagement zu diskutieren und ihre Erfahrungen mit Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des Ministeriums und der Projektpartner auszutauschen.
 

Gruppenfoto der Labelempfänger Bild: Bildschön GmbH ©
Text-Quelle: Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend; Meldung vom 06.12.2013

Mehr Informationen zu Logib-D erhalten Sie auf www.logib-d.de

Blog abonnieren

Verpassen Sie keinen Beitrag mehr!

Max und die SupplyChainHelden

Ihr Unternehmer Podcast. Interviews und Erkenntnisse von und mit Profis aus dem Bereich Supply Chain Management – ganz ohne Berater-Mission.

zum Podcast