#bleibtgesund + + + + + Bei uns geht es weiter, mehr dazu hier + + + + +

intakt. der Blog von Ludwig Meister

Sie sind hier: Werkzeugtechnik

Kategorien

Verwendungstipps für Drehmomentschlüssel

Verwendungstipps für Drehmomentschlüssel

Ein Drehmomentschlüssel ist ein viel verwendetes Werkzeug. intakt. sprach mit Simon Mayer, Moderator des Ludwig Meister Technik Blogs, über die richtige Verwendung dieses Messwerkzeugs.

 

intakt.: Was ist beim Einsatz eines Drehmomentschlüssels alles zu beachten?

Simon Mayer: Da gibt es viele Punkte. Der wichtigste ist, dass ein Drehmomentschlüssel nicht wie ein Schraubenschlüssel genutzt werden sollte, sondern wie ein Messinstrument.

intakt.: Was heißt das konkret?

Simon Mayer: Zum Beispiel sollte ein Drehmomentschlüssel nicht zum Lösen von Schrauben genutzt werden. Zu oft sieht man Anwender, die schwergängige oder festsitzende Schrauben mit dem Drehmomentschlüssel lösen. Die Größe und der handliche Griff eines Drehmomentschlüssels verleiten natürlich gerne dazu. Beim Radwechsel sieht man manchmal sogar, dass zusätzlich noch Verlängerungen wie ein Rohr aufgesteckt werden. Für diese eher grobe Krafteinwirkung ist das Drehmomentsteuersystem eines fein justierbaren Instruments eher nicht geeignet. Hier sollte immer ein normaler Schraubenschlüssel verwendet werden.

intakt.: Was gilt es noch zu beachten?

Simon Mayer: Ein Drehmomentschlüssel sollte nach Benutzung wieder „entspannt“ werden.

intakt.: Wie macht man das?

Simon Mayer: Nach Benutzung sollte man einfach den niedrigsten Wert einstellen, bevor der Drehmomentschlüssel gelagert wird. Das entspannt, d.h. schont den Federmechanismus. Auch in Sachen Aufbewahrung sollte man den Drehmomentschlüssel wie ein Messinstrument behandeln. Nicht einfach ungeschützt in eine Werkzeugkiste legen, sondern in der mitgelieferten Schutzverpackung aufbewahren.

intakt.: Gibt es noch weitere Regeln?

Simon Mayer: Erwähnenswert wäre noch die Vorgehensweise beim Festziehen mit einem Drehmomentschlüssel. Erst die Schraube mit einem normalen Schraubenschlüssel festziehen und dann den Drehmomentschlüssel für die letzte Bewegung einsetzen. Dabei beachten, dass, wenn es sofort „klickt“, d.h. der Drehmomentschlüssel auslöst, die Schraube schon zu fest angezogen sein kann. Dann die Schraube erst mit dem normalen Schraubenschlüssel einige Umdrehungen lösen und danach erneut mit dem Drehmomentschlüssel bis zum Auslösen der Mechanik anziehen.

intakt.: Worauf sollte man noch achten?

Simon Mayer: Ich habe in meinem Ludwig Meister Video Blog auch Folgen zum Thema Anziehen und Schmieren von Schrauben. Die würde ich den Lesern unbedingt ans Herz legen. Gerade beim Wiederverwenden von Schrauben kann man sonst grobe Fehler in Sachen Anzugsmoment machen.

 

 

intakt.: Vielen Dank Simon Mayer. Hier geht es zum Video:

 

Zum Video

Blog abonnieren

Verpassen Sie keinen Beitrag mehr! Folgen Sie uns auf Feedly
follow us in feedly
oder per E-Mail

Max und die SupplyChainHelden

Ihr Unternehmer Podcast. Interviews und Erkenntnisse von und mit Profis aus dem Bereich Supply Chain Management – ganz ohne Berater-Mission.

zum Podcast