intakt. der Blog von Ludwig Meister

Sie sind hier: Video Blog

Kategorien

Radial-Wellendichtring demontieren, bestimmen und wieder montieren

Lesedauer: 3 Minuten

 

In diesem Video zeigen wir Ihnen, wie der Ein- und Ausbau von Radialwellendichtringen problemlos funktioniert und auf was bei der Bestimmung eines Simmerringes zu achten ist. Darüberhinaus zeigen Simon Mayer und Matthias Niedermeier auch, wie man eine SpeedySleeve und Loctite zum Wellenaufbessern nutzen kann.

 

Montage und Demontage von Radial-Wellendichtringen

Die primäre Dichtaufgabe eines Radial-Wellendichtringes ist die Abdichtung der rotierenden Wellenoberfläche gegen Austreten von inneren Medien bzw. gegen Verunreinigungen von außen. Aber auch, der Austritt des Mediums an der Sitzstelle des Radial-Wellendichtrings in der Gehäusebohrung muss bei allen möglichen Betriebsbedingungen verhindert werden.

Um diese statische Dichtheit gegenüber der Gehäusebohrung sicherzustellen, werden Radial-Wellendichtringe mit Presspassungszugaben am Außendurchmesser hergestellt. Die Presspassungszugaben sind auf die ISO-Toleranz H8 der Gehäusebohrung abgestimmt. Dadurch ist auch ein fester, sicherer Haftsitz in der Gehäusebohrung gewährleistet.

 


Kostenlos für Sie 
Das Handbuch Dichtungstechnik im Detail als PDF

 

Holen Sie sich unser Handbuch: Dichtungstechnik im Detail mit umfangreichen technischen Informationen über Dichtungswerkstoffe und deren Eigenschaften, Statische Dichtungen, Rotationsdichtungen und Hydraulikdichtungen.

 

Bitte warten. Das Formular wird geladen..


Montage von Radial-Wellendichtringen

Bei der Montage sind daher Einpresskräfte zu überwinden. Zudem ist auf eine gute Zentrierung während der Montage zu achten. Für den Einbau von Radial-Wellendichtringen eignen sich besonders Schlaghülsen. Die richtige Kombination von Schlagring und Schlagrohr stellt eine gleichmäßige Kraftübertragung auf der gesamten Bodenfläche des Dichtrings sicher. Eine Beschädigung der Dichtung und der Gehäusebohrung durch Verkanten wird so sicher vermieden.

 

 


Produktempfehlung

SIMATEC Einbauwerkzeugsatz

Artikelnummer: 250FT 33

zum Produkt


 

Demontage von Radial-Wellendichtringen

Auch ein unsachgemäßer Ausbau von Radial-Wellendichtungen kann Schäden an Wellen, Gehäuse und Wälzlager verursachen. Damit solche Mehrkosten vermieden werden, garantiert der Seal Puller SP 50 einen schnellen und einfachen Ausbau von Dichtungen. Die professionelle Demontage ist auch gewährleistet, wenn die Radialwellendichtung in einem Gehäuse versenkt ist. Dank den Verlängerungen ist praktisch jede Dichtung erreichbar und professionell zu entfernen.

 


Produktempfehlung

SIMATEC Radialwellendichtring Ausbauwerkzeugsatz

Artikelnummer: 250SP 50                            

zum Produkt


Bei über 2.700 Varianten an Radial-Wellendichtringen in unserem Shop, finden Sie das richtige Ersatzprodukt für Ihre Anwendung.

zum Shop

Blog abonnieren

Verpassen Sie keinen Beitrag mehr! Folgen Sie uns auf Feedly
follow us in feedly
oder per E-Mail

Max und die SupplyChainHelden

Ihr Unternehmer Podcast. Interviews und Erkenntnisse von und mit Profis aus dem Bereich Supply Chain Management – ganz ohne Berater-Mission.

zum Podcast