intakt. der Blog von Ludwig Meister

Sie sind hier: Ausbildung

Kategorien

Ludwig Meister bietet zukunftsweisende Perspektiven für Studienzweifler

Lesedauer: 4 Minuten
Ludwig Meister bietet zukunftsweisende Perspektiven für Studienzweifler

 

In einer Zeit, in der rund 25% der Studierenden ihr Studium abbrechen, steht die bayerische Wirtschaft vor der Herausforderung, dringend benötigte Fachkräfte zu finden.

 

Der Wandel am Bildungsmarkt 

Das Projekt IBIzA (Informations-, Beratungs- und Innovationszentrum zu Alternativen für Studienzweifler/-innen) der bayerischen Industrie- und Handelskammern (IHKs) bietet eine wegweisende Lösung: Die Kampagne "switch-zur-ausbildung" unterstützt Studierende, die ihre akademische Laufbahn überdenken, beim Übergang in das duale Aus- und Weiterbildungssystem. Dies ist nicht nur ein Gewinn für die Studierenden, sondern auch für die bayerische Wirtschaft, die so wertvolle Fachkräfte gewinnt. 

 

"Mein Studium vorzeitig zu beenden und eine Ausbildung zum Handelsfachwirt bei der Firma Ludwig Meister zu beginnen, war die beste Entscheidung, die ich treffen konnte. Während dem Studium hat mir immer der Praxisbezug und das zwischenmenschliche Miteinander gefehlt. All das habe ich jetzt in meiner Ausbildung. Zudem ist der Handelsfachwirt eine gute Kombination aus Ausbildung und Weiterbildung." 

Stefanie Heinzinger, 2. Lehrjahr, Handelsfachwirtin (Abbruch BWL Studium nach 4 Semestern)

 

Ludwig Meister: Ein innovativer Partner 

Ludwig Meister ist stolz darauf, ein Partner dieses spannenden Projekts zu sein. Als moderner und agiler Arbeitgeber, der den Markt aufmerksam beobachtet und proaktiv auf Veränderungen reagiert, setzen wir auf zielgruppenadäquate Ausbildungs- und Fortbildungsangebote. Unsere Zusammenarbeit mit der Akademie Handel, bei der wir die duale Ausbildung zum Handelsfachwirt im Abiturientenprogramm anbieten, ist ein Beispiel für unser Engagement und unsere Innovationskraft. 

Unsere Personalabteilung spielt eine zentrale Rolle bei der Umsetzung dieser Strategien. Lisa Göttler aus unserer Personalabteilung betont: „Wir sehen in der Zusammenarbeit mit IBIzA und unserer Ausbildung zum Handelsfachwirt eine großartige Chance, junge Menschen in ihrer beruflichen Entwicklung zu unterstützen und gleichzeitig unseren Bedarf an qualifizierten Fachkräften zu decken. Wir freuen uns, Teil eines Projekts zu sein, das so viel Potenzial für die Zukunft bietet.“ 

 

Die Herausforderungen und Chancen für Studienzweifler 

Die Statistik spricht für sich: die Zahl der Studienabbrecher innerhalb der ersten drei Semester ist hoch und steigt. Dies bedeutet, dass viele junge Menschen in einer solchen Situation nach Alternativen suchen. Das duale Ausbildungssystem bietet hierbei eine praxisnahe und zukunftssichere Option.

 

"Ich habe mich damals für Lehramt an der Universität angemeldet. Nachdem das nicht geklappt hat, habe ich mich hingesetzt und mir gedacht  - Gut, dass es nicht funktioniert hat. Ich wollte einen Beruf, in dem ich mich weiterentwickeln kann. In einer Firma im Großhandel ist das möglich. Nachdem ich mich dann für die Firma Ludwig Meister entschieden habe, da der technische Handel mich absolut interessiert hat, kann ich voller Überzeugung sagen, dass dies sowohl in dieser Branche als auch dieser Beruf bzw. die Ausbildung an sich, absolut die richtige Entscheidung für mich selbst war."

Zitat Amir Hedider, 2. Lehrjahr, Handelsfachwirt   

 

Durch die Kampagne "switch-zur-ausbildung" werden Studienzweifler gezielt angesprochen und erhalten umfassende Informationen und Beratung zu ihren Möglichkeiten im dualen System. Hier setzt Ludwig Meister mit der Teilnahme an dem Projekt IBIzA an: Wir bieten nicht nur Ausbildungsplätze, sondern auch Weiterbildungsprogramme, die den Bedürfnissen und Erwartungen der jungen Generation entsprechen. 

 

Ein zukunftsorientiertes Ausbildungsmodell 

Unsere Rolle als Partnerunternehmen der Akademie Handel ermöglicht es uns, als potenzieller Ausbildungspartner gelistet zu werden und somit eine breite Zielgruppe direkt zu erreichen. Die duale Ausbildung zum Handelsfachwirt im Abiturientenprogramm ist speziell auf Abiturienten zugeschnitten, die eine praxisorientierte Alternative zum Studium suchen. Dieses Modell vereint theoretisches Wissen mit praktischen Erfahrungen und bietet somit eine fundierte Grundlage für eine erfolgreiche berufliche Zukunft. 

 

Fazit: Ein Gewinn für alle Beteiligten 

Das Projekt IBIzA und die Kampagne "switch-zur-ausbildung" sind entscheidende Schritte, um den Fachkräftemangel zu bekämpfen und Studienzweiflern neue Perspektiven zu bieten. Ludwig Meister zeigt durch seine aktive Beteiligung und innovativen Ausbildungsmodelle, wie wichtig es ist, flexibel und zukunftsorientiert zu handeln. Gemeinsam schaffen wir eine Win-Win-Situation für junge Menschen und die Wirtschaft in Bayern. 

Lisa Göttler fasst es treffend zusammen:

„Unsere Zusammenarbeit mit IBIzA zeigt, dass wir nicht nur ein Arbeitgeber sind, sondern ein Partner in der beruflichen Entwicklung junger Menschen. Wir investieren in die Zukunft – und das zahlt sich aus.“ 

Blog abonnieren

Verpassen Sie keinen Beitrag mehr! Folgen Sie uns auf Feedly
oder per E-Mail

Max und die SupplyChainHelden

Ihr Unternehmer Podcast. Interviews und Erkenntnisse von und mit Profis aus dem Bereich Supply Chain Management – ganz ohne Berater-Mission.

zum Podcast