intakt. der Blog von Ludwig Meister

Sie sind hier: Unternehmen

Kategorien

Elisabeth Meister zur Präsidentin der EPTDA gewählt

Die EMEA Power Transmission Distributors Association (EPTDA) stellt bei einer weiteren erfolgreichen Jahresversammlung in Istanbul den neuen Vorstand vor.

Die EPTDA, der führende Verband der Antriebstechnik/Fluidtechnik-Branche (PT/MC) in der EMEA-Region, hat bei ihrer Jahresversammlung, die dieses Jahr in der Türkei stattfand, einem für die Verbandsmitglieder wichtigen Wachstumsmarkt, rund 400 Führungskräfte und Branchenführer begrüßen dürfen. 

Die Jahresversammlung in Istanbul stellte mit nahezu 140 neuen Gästen und Mitgliedern einen Rekord auf – dies ist ein Beleg für die erfolgreichen Anstrengungen des Verbandes, weiter zu expandieren.

Vor 16 Jahren begann die EPTDA mit 38 Mitgliedern; heute gehören fast 250 Unternehmen dem Verband an, darunter 129 Händler, 102 Hersteller und 15 assoziierte Unternehmen, wodurch er zur führenden Interessenvertretung für den industriellen Handel in Europa, im Nahen Osten und in Afrika aufgestiegen ist.

NEUER EPTDA-VORSTAND

Bei der 17. Jahresversammlung in Istanbul wurde der neue EPTDA-Vorstand vorgestellt, der 2015 sein Amt antritt. Der neue Vorstand wird von Elisabeth Meister geleitet, der neuen Präsidentin des Verbandes. Sie ist die erste Frau an der Spitze der EPTDA. Sie ist hauptberuflich Geschäftsführerin der Ludwig Meister GmbH & Co. KG und engagiert sich seit 2003 ehrenamtlich für das Wachstum des Verbandes. Frau Meister gehört ferner innerhalb der EPTDA zur Next Generation Community und ihre Ernennung belegt den Einsatz unserer Branche für künftige Führungskräfte.

Zum neuen Vorstand der EPTDA für den Zeitraum 2014-2015 gehören:

  • Präsidentin, Elisabeth Meister – Ludwig Meister GmbH & Co. KG, Deutschland
  • Vizepräsident, Curt Carlsson – Nomo Kullager, Schweden
  • Vorheriger Präsident/Schatzmeister, Meino Noordenbos – Biesheuvel Groep, Niederlande
  • Vorsitzender des Herstellerbeirates, Peter de Blok – Tsubakimoto Europe, Niederlande
  • Repräsentant der vorherigen Präsidenten, Roberto Cugnaschi – Mondial, Italien
  • Vorstandsmitglied, Manfred Beitel – Zitec-Gruppe, Deutschland
  • Vorstandsmitglied, Christian Collignon – IPH Group, Frankreich
  • Vorstandsmitglied, Jan Friman – YTM-Industrial, Finnland
  • Vorstandsmitglied, Samer Khalil – Doctor Establishment Import&Export, Ägypten
  • Vorstandsmitglied, Athanasios Kouimtzis – Kouimtzis, Griechenland
  • Vorstandsmitglied, Moris Romi – RIMA, Italien
  • Vorstandsmitglied, Dick Winkelhuis – Spruit Transmissies, Niederlande


„Ich fühle mich sehr geehrt, dass ich die Herausforderung der EPTDA-Präsidentschaft übernehmen darf. 1998 begannen wir als kleine Gemeinschaft von Interessenvertretern, die ihre kollektive Themen vortragen und das Bewusstsein für die Belange der PT/MC-Branche schärfen wollten. Heute sind wir zu einer renommierten Organisation für den industriellen Handel in 32 Ländern in Europa, Nahost und Afrika herangewachsen. Ich freue mich darauf, in die Fußstapfen meiner Vorgänger treten zu dürfen und dazu beizutragen, die EPTDA in eine dynamische neue Ära zu führen, die von Erfolg und Wachstum geprägt sein wird“, so Elisabeth Meister, 2015 EPTDA-Präsidentin.

Elisabeth Meister wird zusammen mit Meino Noordenbos, dem vorherigen Präsidenten, und dem gesamten Vorstand weiterhin die strategischen Ziele der EPTDA verfolgen, mit besonderem Fokus auf: „Wir werden in unserer Branche die Weiterbildung weiter fördern – durch gezielte Schulungen und Entwicklungsprogramme für alle PT/MC-Profis in der EMEA-Region. Wir werden ferner an der Transparenz der Lieferkette weiterarbeiten, damit unsere Mitglieder ihre Volumina besser prognostizieren können. Der Einblick in die künftige Bestandsverwaltung und Trends ist entscheidend für das Überleben und den Fortschritt des industriellen Handels.

ÜBER DIE EPTDA

Die EPTDA verfolgt als führender Verband für den industriellen Vertriebskanal in Europa die höchsten geschäftlichen, umweltbezogenen, gesellschaftlichen und ethischen Standards. Zur EPTDA gehören derzeit über 250 führende Unternehmen in mehr als 30 Ländern in Europa, dem Nahen Osten und Afrika (EMEA-Region). Alle Mitglieder erwirtschaften zusammen mit 250.000 Beschäftigten einen Jahresumsatz von mehr als 26 Mrd. €. Der Verband hat den Auftrag, seine Mitglieder im Industrievertriebskanal zu stärken, damit sie Kunden erfolgreich, profitabel und konkurrenzfähig nach höchsten Standards bedienen können. Die EPTDA ist sehr stolz auf ihre Werte, in deren Mittelpunkt der Wunsch steht, durch offenen Dialog und gegenseitige Achtung die führende Community für qualifizierte Mitglieder zu sein, die mit Integrität, Ehrlichkeit und Fairness handelt und kontinuierliches Wachstum und Lernen sicherstellt.

WEITERE INFORMATIONEN:

http://eptda.org/

Blog abonnieren

Verpassen Sie keinen Beitrag mehr! Folgen Sie uns auf Feedly
follow us in feedly
oder per E-Mail

Max und die SupplyChainHelden

Ihr Unternehmer Podcast. Interviews und Erkenntnisse von und mit Profis aus dem Bereich Supply Chain Management – ganz ohne Berater-Mission.

zum Podcast