intakt. der Blog von Ludwig Meister

Sie sind hier: Unternehmen

Kategorien

195 Jahre - Mitarbeiterjubiläen im September 2021

Lesedauer: 5 Minuten
195 Jahre - Mitarbeiterjubiläen im September 2021

Im September 2021 konnten wir mit den aktuellen Ludwig Meister Jubilaren insgesamt 195 Jahre Firmenzugehörigkeit feiern. Im Einzelnen waren das 3 mal 10 Jahre, 3 mal 15 Jahre, 3 mal 20 Jahre und sogar 2 mal 30 Jahre.

 

Der September ist ja bekanntermassen ein klassischer Einstellungsmonat, allein schon durch die Tatsache, dass die Mehrzahl der Auzubildenden in diesem Monat in ihre jeweilige Ausbildung starten. Auch bei Ludwig Meister beginnen Jahr für Jahr junge neue Kolleg:innen ihre Berufsausbildung. Dieses Jahr sind es acht Auszubildende in den Niederlassungen und der Zentrale in Dachau (wir berichteten hier).

Dadurch ensteht aber noch ein weiterer Effekt im Laufe der Jahre, denn auch die Zahl der Jubilare kumuliert sich dementsprechend im Monat September. Zumindest dann, wenn wie bei Ludwig Meister viele Auszubildende auch nach Jahren noch aktiver Teil der Unternehmensfamilie sind.

 

"Das wirklich besondere dabei ist aber natürlich zu sehen, wieviele Leistungsträger:innen uns schon so lange unterstützen. Danke allen dafür."

Max Meister, Geschäftsführer

 

Im September 2021 konnten wir also mit den Jubilaren 195 Jahre Firmenzugehörigkeit feiern. Das ist auch bei Ludwig Meister ein so außergewöhnlicher Wert, dass wir diesen zum Anlass nehmen, einmal nachzufragen. Bei den Verantwortlichen in der Geschäftsführung und der Personalabteilung, aber auch einige der Jubilare selbst kommen zu Wort.

 

Hannelore Heindel, Leiterin Personal und Mitglied der Geschäftsleitung:

„Die hohe Zahl langjähriger Mitarbeiter:innen in der Ludwig Meister Unternehmensfamilie, die sich dann eben auch in einer entsprechenden Anzahl Jubiläen ausdrückt, ist an erster Stelle ein Grund dankbar zu sein. Dankbar den Jubilaren für viele Jahre Einsatz, Loyalität und Teamspirit. Es sind diese Faktoren, die einen wichtigen Teil zum Unternehmenserfolg, aber auch zum positiven Arbeitsklima beitragen. Das Arbeitsumfeld, die gewachsenen Beziehungen zu Kolleg:innen und Kunden haben dazu ebenso beigetragen, wie auch die gute Arbeit der Personalverantwortlichen über viele Jahre. Letztlich spornen uns gerade solche Ereignisse auch in Zukunft an, ein positives Beschäftigungsumfeld zu schaffen. Zu diesem gehören neben den eher traditionellen Faktoren, wie Gehaltsstrukturen oder Fortbildungs- und Karrieremöglichkeiten zunehmend auch work-life Balance Themen wie z. B. Mobile Office Angebote und flexible Arbeitszeitmodelle.“

 

Max Meister, Geschäftsführer: "Beim Schreiben der vielen Glückwunsch- und Dankeskarten ist es mir schon aufgefallen. Auch wenn wir regelmäßig Jubilare haben, diese Anzahl war auch für mich überraschend. Das wirklich besondere dabei ist aber natürlich zu sehen, wieviele Leistungsträger:innen uns schon so lange unterstützen. Danke allen dafür.

 

Vanessa Bartke, 10 Jahre Ludwig Meister: „Ich habe das große Glück, dass ich nach zehn Jahren sagen kann, dass aus anfänglichen Kollegen Freundschaften entstanden sind. Und nichts macht an der Arbeit mehr Spaß, als diese tagtäglich mit seinen Freunden zu meistern.“

 

"Vielen Dank, dass ich bei all dem dabei sein durfte."

Ulrike Weiland, 30 Jahre Ludwig Meister

 

Sebastian Förstl, 20 Jahre Ludwig Meister: „20 Jahre sind in unserer schnellebigen Zeit ein sehr langer Zeitraum. Insbesondere wenn man bedenkt, was sich in dieser Zeit alles verändert hat. Zum Ausbildungsbeginn 2001 kamen gerade die ersten Handys mit Farbbildschirm auf den Markt, heute kann man mit den neuesten Geräten Surfen, Mails versenden, navigieren etc.. Auch bei Ludwig Meister hat sich in meinen 20 Arbeitsjahren einiges verändert. Nutzten wir damals, auch in der Innenkommunikation, noch recht aufwendig Email, Telefon oder gedruckte Auftragsbestätigungen, können wir heute dank Digitalisierung die meisten Vorgänge ohne manuellen Aufwand erledigen. Unser Unternehmen stellt sich proaktiv den Anforderungen der Zeit und entwickelt sich stetig weiter, eben zukunftsorientiert und modern.“

 

Ulrike Weiland, 30 Jahre Ludwig Meister: "Mir kommt es gar nicht so lange vor. Ich weiß noch heute, wie ich am ersten Tag zu Ludwig Meister gefahren bin; wie der Umzug nach Dachau geplant und umgesetzt wurde; wie hier vom Handregal zum Autostore modernisiert wurde...fast als ob es gestern gewesen wäre.
Ich bin sehr gespannt, was noch kommen wird. Vielen Dank, dass ich bei all dem dabei sein durfte."

 

...über ein Fünftel der aktuellen Beschäftigten über 20 Jahre im Team Ludwig Meister.

 

Eine solch lange Firmenzugehörigkeit, wie jetzt bei unseren Jubilaren in diesem Monat zu sehen, ist natürlich viel mehr als nur ein Zufall. Wir haben uns deshalb interessehalber mal einige Zahlen zur Firmengehörigkeit bei Ludwig Meister etwas genauer angesehen.

Zunächst einmal für diejenigen, die sich nicht ständig mit Personaldaten beschäftigen zwei faszinierende Werte: die 277 betrachteten aktiven Mitarbeiter:innen zu Beginn dieses Monats haben gemeinsam 3.077 Jahre Firmenzugehörigkeit, das entspricht über 1,1 Millionen Tagen. Dabei sind über ein Fünftel der aktuellen Beschäftigten über 20 Jahre im Team Ludwig Meister, 20 davon schon über 30 Jahre. Das ist ein unersetzlicher Erfahrungsschatz, der uns und Ihnen täglich zu Gute kommt. Und dafür, dass das auch in Zukunft so bleibt spricht, dass ein Viertel der aktuellen Belegschaft  zwischen 10 und 20 Jahren bei Ludwig Meister ist.

Aber genug der Zahlen, schließen wir die Betrachtung anläßlich der vielen Jubilare mit den Worten von Hanne Heindel vom Anfang dieses kleinen Exkurses:

 

„Die hohe Zahl langjähriger Mitarbeiter:innen in der Ludwig Meister Unternehmensfamilie...ist an erster Stelle ein Grund dankbar zu sein... für viele Jahre Einsatz, Loyalität und Teamspirit. Es sind diese Faktoren, die einen wichtigen Teil zum Unternehmenserfolg, aber auch zum positiven Arbeitsklima beitragen."

Hanne Heindel, Leiterin Personal und Mitglied der Geschäftsleitung

 

 

 

Blog abonnieren

Verpassen Sie keinen Beitrag mehr! Folgen Sie uns auf Feedly
follow us in feedly
oder per E-Mail

Max und die SupplyChainHelden

Ihr Unternehmer Podcast. Interviews und Erkenntnisse von und mit Profis aus dem Bereich Supply Chain Management – ganz ohne Berater-Mission.

zum Podcast